Der MF RhB hat neue Lager und Ausstellungsräumlichkeiten bezogen....

  • Liebe Forumaner

    Das Lager des MF RhB ist gezügelt worden.

    Unser neuer Standort des Lagers und Ausstellungsraums ist in Landquart.

    Die Räume werden fotlaufend eingerichtet und entsprechend ausgestattet.

    Wir haben uns entschlossen die Ausstellungsanlage vor dem Zusammenbau einer grösseren Revision zu unterziehen.

    Anbei die ersten Bilder.


    48547500.2887b8a3.640.jpg?r2


    Gesamtübersicht des Ausstellungsraums

    Die einzelen Anlagengruppen sind zum revidieren vorbereitet und zusammengestellt


    48547488.a62592ca.640.jpg?r2


    Sämtliche Module erhalten einen neuen äusserlichen Anstrich


    48547492.193aab5a.640.jpg?r2


    Die Jugendmodule MF 4-6, die 60° Eckmodule MF 13,14 und FH5 sowie die Module des Bahnhof Gruschetta

    MF 90-93 sind bereits neu lackiert.


    48547494.c985d4c8.640.jpg?r2


    Als nächste Gruppe zum Neulakieren werden vorbereitet die 60° Eckmodule MF 11,12 und FH 4.


    48547496.988a6f5c.640.jpg?r2


    Der Bergbahnhof der Zahnradstrecke Glatscheras nimmt gestallt an.


    48547502.d80cbfbb.640.jpg?r2


    48547504.1f66bb53.640.jpg?r2


    Einige Detailaufnahmen zu Glatscheras.


    Weitere Berichte folgen


    Gruss

    Willy

    "Das isch ünscheri Bahn,die hem mir gebue"
    Dialektaussage eines alten Prättigauers im Zusammenhang mit dem Bau der Landquart-Davos Bahn

  • Hallo Willy



    Ich frage mich nur, wieso man die Modulrahmen immer Grau macht. Ich machte meine inzwischen Moosgrün.

    Es war einmal ein Anfang.....

    Wir haben daran nie was geändert ,warum auch ,wenn wir damit zufrieden sind.

    Ich habe an vielen Ausstellungen schon einiges gesehen nach meinem Ansicht auch fürchterliche Farben.

    Aber die betreffenden Modulbauer behaupteten ihre Idee wäre die beste.

    Geschmacksache.


    Gruss

    Willy

    "Das isch ünscheri Bahn,die hem mir gebue"
    Dialektaussage eines alten Prättigauers im Zusammenhang mit dem Bau der Landquart-Davos Bahn

  • Ja Willy


    Nicht dass mir Grau nicht gefällt. Mir viel nur auf, dass viele Modulvereine es so machen. Ist es das neutralste frage ich mich. Das war eigentlich meine Frage.

    Zum Fotografieren meiner Anlage störte es mich, weil ein grauer Rand unter der grünen Landschaft auf den Fotos heraussticht.


    Viel Spass wünsche ich euch.

    Tomi

  • Ich finde Grau passt sehr gut 1. Grau .... bünden 2. Sehr neutral d.h es lenkt nicht vom Thema ab 3. Zum Fotografieren mit Fotolampen besser als andere Farbtöne.

    Wie immer meine Meinung und Erfahrungen.

  • Liebe Mobauer

    Die Vorbereitungen zum Aufbau der Sommeranlage schreiten voran

    Bereits sind die ersten Module neu gestrichen technisch überprüft und miteinander verbunden.

    48598010.c01ad317.640.jpg?r2

    48598012.662e9b57.640.jpg?r2


    48512510.72461a9d.640.jpg?r2


    Die Heinzelmännchen an der Arbeit.


    48598014.4eb871ac.640.jpg?r2


    48598016.821686e4.640.jpg?r2


    Das Ausmass der Anlage ist bereits gut ersichtlich.



    Landquart 13.05.2019

    Gruss

    Willy

    "Das isch ünscheri Bahn,die hem mir gebue"
    Dialektaussage eines alten Prättigauers im Zusammenhang mit dem Bau der Landquart-Davos Bahn

  • Hallo Willy

    wie lange dürfen die Module in diesem schönen Raum bleiben und werden sie auch mal zugänglich sein? Das wäre super!

    Beste Grüsse - Carlo


    Anlage H0m "Rhaetian Flyer" - Proto-Freelance RhB, FO "Vom Oberalp über Albula und Bernina nach Tirano".
    Gesamtplan V1 steht; Testetappe ohne Gelände, fertig und voll betriebsfähig; z.Z. Bau Staging Zunge 1, 95% fertig

  • Hallo Carlo

    Hallo Willy

    wie lange dürfen die Module in diesem schönen Raum bleiben und werden sie auch mal zugänglich sein? Das wäre super!

    Wir dürfen einige Jahre in diesen Räumlichkeiten verbleiben.

    Die Sommer und Winteranlagen werden mindestens einmal pro Monat in Betrieb sein.

    Wir stellen uns vor die Anlage vermehrt der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.


    Liebe Grüsse

    Willy

    "Das isch ünscheri Bahn,die hem mir gebue"
    Dialektaussage eines alten Prättigauers im Zusammenhang mit dem Bau der Landquart-Davos Bahn