Umbau Fenster Gem 801

  • Hallo zusammen


    Mich haben schon eine weile die relativ tiefliegende Führerstandsfenster vom Gem gestört. Ich habe sie ausgebaut und bearbeitet. Dann ein wenig schwarze Farbe um die Fenstereinfassung und wieder montieren...et voila....mich stören sie jetzt nicht mehr. Als vergleich die noch nicht umgebaute 802 daneben.

    Die 801 war ein "Ersatzteilspender" aus Ricardo da alle Zurüstteile fehlten und es einige Leimflecken gab. Die konnte ich alle reparieren und aus der Ersatzteilkiste die fehlende Teilen ergänzen. Die Lokpfeife ist bestellt und wird demnächst repariert. Dann die Scheibenwischer noch ein wenig anmalen und es sieht wieder einwandfrei aus....


    Gruss


    Bas





  • Hallo Bas,


    das sieht richtig gut aus! Wie hast Du das gelöst? Hast Du die Zwischenräume des Frontfensterteils flacher gefeilt oder die Fenster separiert und einzeln eingeklebt?


    Eine wirklich schöne Arbeit!


    Marco

  • Danke Marco,


    Die Arbeit betragt rund 20 Minuten. Einfach die Fenster separieren und dann flach feilen bis sie genau passen. Etwas feilen und immer wieder passen. Wenn dann passend, kann man sie eindrücken ohne Klebstoff zu verwenden. Schnell und einfach also...


    Gruss


    Bas

  • Hallo Bas,


    die Mühe hat sich gelohnt! Unglaublich, was dieser kleine Unterschied ausmacht!

    Gratuliere dir, zu diesen schönen Umbau!

    Gruaß, Peter




    Intellibox IR, IntelliLight, Light@Night, Selbstbau gleis Code 70, Rückmeldung: LocoNet, QDecoder, MBTronik WA5, Win-Digipet, Dc Car Stahldraht,