Ausbau Albulamodell Bergün-Muot

  • Hallo Tom,


    sehr aufschlussreicher Bericht aus deinem Moba-Himmel!

    Sehr schöne Bilder, machen immer wieder Lust auf mehr.


    Ja, ja, die Steuerung, ich dachte auch ich komme mit meinen älteren PC und Zentralen Equipment durch, doch das funktioniert dann meist nicht!

    Super, wenn du auf alle Probleme eine Lösung gefunden hast, das kann schon ganz ordentlich nerven, gehört aber halt dazu!

    Die wenigsten schreiben über diese ärgerlichen Störungen, doch letztlich kann, glaub ich, niemand diesen Problemen ausstellen!


    Weiterhin viel Erfolg,

    Gruass, Peter




    Intellibox IR, IntelliLight, Light@Night, Selbstbau gleis Code 70, Rückmeldung: LocoNet, QDecoder, MBTronik WA5, Win-Digipet, Dc Car Stahldraht,

  • Hallo Peters :)


    Ja, das ist die Herbstserie vom vergangenen Herbst an Fichten und Lärchen. In Anbetracht an die Bilder kann ich es wohl eher verkraften, wieder mal zwei, drei Tage nur Bäume zu bauen :)

    Farblich passen mir die Tannen ebenfalls und auch der Übergang zum Hintergrund ist sehr fliessend.


    Peter H0m : hmmm... die Störungen. Heute hatte ich fast den ganzen Nachmittag Züge fahren lassen ohne jegliche Probleme - bis vor ca. 30 Minuten, als sich die Zentrale vom PC abgemeldet hat. Wohl sind noch nicht alle Kommunikationsprobleme behoben, aber schon deutlich weniger geworden.

    Jetzt werde ich eine Weichenverbindung der Kehrschlaufe Chur/Davos versetzen, es ist eine der noch sehr wenigen Gleisproblemstellen. Die Weichen sind in einem gut verdecktem Bereich, gemäss Murphy passieren auch Fehler da am häufigsten. Vermutlich werde ich diese Baustelle morgen angehen können und mich danach ganz den Fahranfällen hingeben können.


    Beste Grüsse


    Tom

  • Hallo Tom


    TC Version 9 - die Ribbons sind m.E. sowas von überflüssig, langsam und nehmen viel Platz weg - auch ich habe blitzartig wieder auf die klassische Ansicht gewechselt.


    Und wie ist Deine Meinung zu Autotrain? M.E. absolut unbrauchbar und im Vergleich zur "alten" Version zu langsam (Verweilzeit).


    Bin gespannt.


    Gruss

    Giorgio

    Gruss
    Giorgio


    i5 QuadCore 4GB RAM / WIN7 64Bit / TC8.0F5 Gold / 2L-DCC / SpurN
    2x IB II / 2x IB I als IB-Control / DR5000 / LocoNet+s88 / Qdecoder / LDT / WA5 / WDECN-TN

  • Hallo Tom


    Danke für den spannenden Bericht aus der Fahrzentrale - viel Spass! :)


    Das Bild der neuen Fichten und Lärchen mit dem perfekten und dramatischen Hintergrund ist herrlich schön, man ist umgehend 'mittendrin' - und der Kontrast mit der Sperrholz-Blende und -Trassen fährt richtig ein!


    Zwischenzeitlich ist bei mir der Schattenbahnhof fertig und ich bin auch heftig am Fahren und Züge zusammenstellen - denn meine Parkgarage wirkt momentan doch etwas leer und das Ganze findet noch in der Sperrholzwüste statt... 8) . Ich plane demnächst hier ein Update einzustellen.

    Beste Grüsse - Carlo


    Anlage H0m "Rhaetian Flyer" - Proto-Freelance RhB, FO "Vom Oberalp über Albula und Bernina nach Tirano".
    Testanlage und Aufstellbahnhof fertig und betriebsbereit, noch kein Gelände; z.Z. Fahrbetrieb und Planung Etappe 3.

  • Hallo Tom,


    Vielen Dank für Deine Nachricht. Ja die Fichten passen farblich und von den Proportionen her richtig in die Landschaft. Vereint mit dem Hintergrund sieht das einfach traumhaft aus. Ich bin auch intensiv mit dem Gebäudebau beschäftigt, damit ich bald mit dem Anlagenbau beginnen kann. Ich werde dann selbstverständlich hier im Forum meine Baufortschritte einstellen. In der Zwischenzeit träum ich weiter von Deinen schönen Bilder Deiner Anlage und freue mich über weitere Berichte von Deinen Baufortschritten.


    Gruess Peter

  • Hallo zusammen


    Ich habe gerade Ferien (geplant gewesen wären wir jetzt etwas südlicher...), aber zu Hause ist es natürlich auch immer schön. So kann ich etwas Zeit mit dem neuen Modul verbringen, welches die schöne Brücke von stivaretica beherbergt. Damit diese auch eine würdige Umgebung erhält, habe ich mich doch tatsächlich nochmals mit ein paar Bäumen auseinandergesetzt. Gut, es sind nur 9 Stück, das ist vom Aufwand überschaubar. Ich möchte um die Brücke herum einige Lärchen pflanzen, mit gefallen in der Natur die "Zweiergruppen" sehr, so habe ich auch mal ein paar versucht zu bauen.


    ...und von der Gegenrichtung. Da ich nur eine kleine Stückzahl baue, kann ich mir auch etwas mehr Zeit lassen bei der Rinden- und Farbgestaltung. Irgendwie gefallen sie mir in Natura fast besser als auf dem Foto.


    Trotz pingeligem Wegzupfen von verirrten Grasfasern sind diese beim Zoomen immer wieder zu finden :(


    Die Rindenfarbe mache ich mit Vallejo Farben, braucht halt einige Farbtöne bis es einem passt.


    Das Brückenmodul - die Brücke von Thomas ist aus dem alten Modulkasten ausgebaut und mit einem stabilem Rahmen versehen worden.


    Damit die filigrane Brücke keine Sturmschäden erleidet, wird sie mit starkem Karton eingekleidet. (Hmmm, die Unordnung sieht man natürlich auch gleich wieder am Boden, es sollte auch so Cleanup Buttons geben ;))


    Die Geländekonturen sind bereits ersichtlich und ein paar der "Spezialformlärchen" probegestellt. Glücklicherweise sind die Lärchen fertig und es kann mit dem Landschaftsbau begonnen werden.


    Nun wünsche ich allen einen guten Wochenstart mit hoffentlich langem Wochenende für alle :)


    Beste Grüsse


    Tom

  • Hoi Tom


    Da reicht für mich der "Daumen nach oben" nicht. Für dieses Lärchenpaar muss ich ein paar Adjektive loswerden: grossartig, meisterlich, filigran, wundervoll!

    Ich hätte euch die Ferien im Süden gegönnt, aber was ohne dabei rauskommt, ist also auch nicht schlecht.


    En Gruess

    Reto

  • Hallo Tom,


    schön wieder einen Bericht aus deinem Hause zu bewundern!

    Also beim Baubau bist du jetzt im Olymp angekommen...........die sehen aus wie echt......:respekt::respekt::respekt:


    So freu ich mich auf das fertige Modul,


    Gruass, Peter




    Intellibox IR, IntelliLight, Light@Night, Selbstbau gleis Code 70, Rückmeldung: LocoNet, QDecoder, MBTronik WA5, Win-Digipet, Dc Car Stahldraht,

  • Hallo Tom,


    Sehen Super aus, diesen Lärchen, und seh das mal so, die Ferien ist man in ein paar Tagen vergessen, aber diesen Lärchen kann man jeden Tag geniessen :thumbsup:

    Auch schön zu sehen wie die Brückenteile in einem neuen Modul eingebaut werden können,


    Grüsse, Michiel

    Filisur 2.0 - St.Moritz und weiter nach Alp Grüm / H0m-Doppelstock-Segmentanlage /Selbstbauweichen/ Peco-Gleis / DCC /Xpressnet

  • Hallo Tom

    Wow, umgeben mit solchen fantastischen Lärchen, die sind sagenhaft !!... da hast Du einen super Platz entworfen für die Brücke !!! Ich bin sehr gespannt, wie das wird. Zum Glück stehen Auffahrt und Pfingsten vor der Türe... viel Zeit für Deine unglaubliche Express-Bauweise.

    liebe Gruess

    Thomas