Vorstellung Thomi1889

  • Hallo Zusammen


    Gerne stelle ich mich hier im Forum kurz vor.

    Ich bin der Thomas und Wohne in der näher von Schaffhausen (Schweiz). Beruflich Arbeite ich als Möbel-Schreiner und meine Hobbys sind nebst der Modellbahn noch Camping, Fotografieren und Filmen.

    Seit meiner Kindheit hat mich das Eisenbahnvirus eingefangen und den wurde ich zum Glück nie los. Angefangen hat alles mit Märklin, habe dann auf H0 Gleichstrom gewechselt und kam so in kleinen schritten zur H0m. Seit einigen Jahren habe ich aber mit H0m aufgehört und mit 0m angefangen.

    Ich habe mit einer kleinen Zimmeranlage begonnen und bin jetzt im Besitz einer größeren Fläche auf der ich ein kleines Stück vom Albulatal nachbauen möchte. Gerne werde ich zu einem späteren Zeitpunkt hier berichten.


    Freundliche Grüsse und ein schönes Wochenende:)


    Thomas


    ( meine YouTube filme könnt ihr unter Thomas- Filme anschauen )

  • ... und wie!


    Auch von mir ein herliches Willkommen!

    Ein Gruß aus der Nordheide!


    H6ZN58d.jpg?2 Ulrich


    "In meinem Alter wird man nicht mehr braun, man rostet nur noch!" 8)

  • Thomas- Filme YouTube Channel https://www.youtube.com/channel/UC0Pkjhm2Y5lwa4Eshs9gGaQ


    und "Willkommen im AF"

  • Hallo Thomas,


    herzlich Willkommen hier im Forum!


    Freu mich schon auf deine Beiträge,


    Gruß, Peter

    Gruaß, Peter




    Intellibox IR, IntelliLight, Light@Night, Selbstbau gleis Code 70, Rückmeldung: LocoNet, QDecoder, MBTronik WA5, Win-Digipet, Dc Car Stahldraht,

  • hallo Zusammen


    Ich danke Euch herzlich für die nette Begrüssung und RhB_HJ das Du schneller warst als ich und den link von meinen Filmen weitergeleitet hast.

    Von meiner Anlage werde ich zu einem Späteren Zeitpunkt gerne berichten.


    Freue mich das ich hier sein darf


    Grüsse Thomas

  • Hallo Zusammen


    Jeden Tag sitze ich hier am PC und lese Eure berichte von den verschiedenen Anlagen. Spannend was da alles so gebaut wird.

    Gerne würde ich Euch meine Anlage hier im Forum vorstellen und mit Bildern zeigen.

    Leider kann ich ich kein eigenes Thema von meiner Anlage in Forum öffnen so werde ich unter meiner Vorstellung über meiner Anlage berichten.

  • Meine Anlage beinhaltet das Thema Albula-Bahn in der Epoche IV Periode b also zwischen 1980 und 1990. Gebaut wird im Masstab 1:45 (0m)

    Vom 3 Gleisen Schattenbahnhof wird der Zug aus der Chaneletta-Galerie die Kreuzungsstelle Muot durchfahren.

    Von da aus geht es, wie beim Vorbild, über diverse Brücken Richtung Preda.

    Bei Preda wird der Zug im Albulatunnel verschwinden und über eine Kehrschlaufe wieder zurück in den Bahnhof fahren.

    Die Brücken und Galerien sollen so gut wie möglich im Mst nachgebaut werden.

    Gefahren kann Digital aber auch Analog.


    Gerne zeige ich Euch meine Handgezeichneten Pläne meiner Anlage.


    Zuerst den Plan von der sichtbaren Streckenführung




    Hier noch den Plan vom Schattenbahnhof der unter Preda liegt






    Jeweils auf der rechten Seite nach dem Schattenbahnhof wird die Kehrschleife angehängt. Habe diese aus Platzgründen auf dem Plan nicht gezeichnet.


    Thomas

  • Hallo Zusammen


    Gerne möchte ich Euch die ersten Fotos vom Aufbau zeigen.


    Auf dem ersten Bild ist das Gerüst für die Kreuzungsstelle Muot (noch ziemlich einsahm)




    etwas fortgeschrittener ist das Gerüst auf dem nächsten Foto




    Das Trasse für den Albula I ist schon fertig




    Konstruktion für den Schattenbahnhof




    Kork (4mm) verlegen für das Geleise vom Schattenbahnhof




    Grüsse Thomas

  • Hallo Thomas


    willkommen im Forum und danke fürs Zeigen der ersten Bilder.


    Wenn der Platz es zuläßt, würde ich noch einige Abstellgleise mehr im Schattenbahnhof vorsehen.

    Erfahrungsgemäß wächst der Fahrzeugpark schneller als man vorhat. Und dann möchte man natürlich auch alle Züge fahren lassen.

    Um deine räumlichen Verhältnisse wird dich so manch einer beneiden (ich auch ||)


    Und mit der Freischaltung wird das auch noch was.

    Nutze hier die Möglichkeit fleißig zu posten. Dann gehts vielleicht schneller als erwartet.

  • Hallo Ulli und Toni.......


    Für den Schattenbahnhof habe ich schon noch etwas Platz für ein oder zwei Geleise mehr.

    Habe mal grob gerechnet mit wievielten Zügen ich auf meiner Anlage fahren kann. Es werden wohl mit dem Aktuellen Schattenbahnhof 5 Zügen sein und da ich nicht mit Fama Zügen fahre genügt das fürs erste. Mal sehen ev wird später dann doch noch angebaut:-)


    Grüsse Thomas

  • Hallo Thomas,

    schön hier einen weiteren 0m-mer begrüßen zu dürfen. Dein Anlagenkonzept ist nach meiner Meinung sehr stimmig und welcher Modellbahner wünscht sich nicht einen derartigen Raum um sich quasi vollkommen ungehindert "austoben" zu können. Das wird ein wirklich anspruchsvolles "Lebenswerk", mir wäre aber auch ein bisschen Angst und bange, soviel Quadratmeter Fläche in 1:45 stimmig durchgestalten zu müssen.

    VG Bertrand

  • Hallo Thomas


    Ein interessantes Projekt, viel Erfolg! :thumbup:

    Beste Grüsse - Carlo


    Anlage H0m "Rhaetian Flyer" - Proto-Freelance RhB, FO "Vom Oberalp über Albula und Bernina nach Tirano".
    Gesamtplan V1 steht; Testetappe ohne Gelände, fertig und betriebsfähig; z.Z. Staging Zunge 1 im Bau, 90% komplett

  • Hallo Thomas,


    herzlich Willkommen hier im Forum!


    Dein Projekt kann nicht gerade als klein betrachtet werden!!


    Wünsch dir viel Erfolg und bin auf deine Berichte gespannt,

    Gruaß, Peter




    Intellibox IR, IntelliLight, Light@Night, Selbstbau gleis Code 70, Rückmeldung: LocoNet, QDecoder, MBTronik WA5, Win-Digipet, Dc Car Stahldraht,