Neubau Bahnhof Filisur

  • Hallo Michiel,


    unlackiert lief meine Mallet auch noch deutlich besser als nach der Lackierung und Endmontage. Die Stromzuführung über die Gehäuseteile ist vermutlich irgendwo durch eine Lackschicht beeinträchtigt. ggf. wäre es sinnvoll beide Pole über Radschleifer abzunehmen und mit Kabel zum Motor zu leiten?
    Hast du die Fehler am Führerhaus korrigiert? Hatte damals noch nicht so viel RhB Literatur, als ich meine Mallet zusammengelötet und lackiert habe, und habe es leider erst viel später bemerkt... :(
    Nun weiss ich das Ferro-Suisse die Fenster vorne falsch ausgebildet hat. Die müssten etwas schmaler und ohne Mittelsteg sein, wie bei z.B. der G3/4 Nr.11
    hinten fehlen z.B. die Klappen an der Bekohlungsöffnung in der Führerhausrückwand.
    Viele Grüße,

    Ralf

  • Hallo Michiel

    Wunderschöne Arbeit !!!! und die ganze Lok so top sauber, fast schade zum spritzen....

    Was mich verwundert sind die Laufeingenschaften:

    Die beiden Drehgestelle wechseln sehr schnell von synchron zu asynchron. Sind beide Drehgestelle angetrieben oder läuft das eine Gestell einfach mit ?

    liebe Gruess

    Thomas

  • Hoi Michiel


    Wunderbar was du da zusammen gebaut hast. Gratuliere dir zur Lötarbeit. Willst du die wirklich noch schwarz lackieren, die sieht so wie sie ist, so gut aus. 😄

    Ich finde es toll, dass du einen Baubericht davon machst.

    Was für FS Bausatz Modelle kommen wohl noch bei dir zum Vorschein?


    Griessli Tomi

  • Hallo Zusammen,


    Vielen Dank für die Freundlichen Kommentare, weitere Fragen werde ich dann schon Beantworten im Baubericht!

    Thomas : in der Tat ist der erste Mallet von FS nur am hinteren Drehgestell angetrieben, das erfordert dann auch einen Makellosen leichtlauf des vorderen Drehgestells um das alles schön Fahren zu lassen. In der Fahrpraxis zeigt sich auch das manchmal das angetriebenes Teil ein wenig schleudert wodurch dieses sich etwas mehr dreht und so synchron und asynchron abwechselt. Ist übrigens nicht unbedingt Vorbildwidrig.

    Tomi : hmm, was soll ich sagen, nach einigen Jahre des Sammelns fehlen mir nur wenige RhB-Bausätze aus der Anfangszeit von FS....und ja, den kommenden (Sommer)Monate geniesse ich gerne die Lok in Ms-Gewand!

    @Ralf: darauf komme ich gerne später beim Baubericht zurück!


    Grüsse, Michiel

    Filisur 2.0 - St.Moritz und weiter nach Alp Grüm / H0m-Doppelstock-Segmentanlage / Shinohara code70/Peco/Selbstbau Gleis / DCC /Xpressnet

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von mwdb () aus folgendem Grund: Schreibfehler, nochmals