Neubau Bahnhof Filisur

  • Hallo Zusammen,


    Nachdem ich ende Juni die Filisurmodule draussen fotografiert hatte war eine Sommerpause, wobei auch nicht viel Interesse an weiterbauen da war, so wie bei vielen unter uns.

    Jetzt war zuerst die Begrünung an die Reihe, vor allem der hintere Seite, denn daran kommt man später schlecht heran.

    Immer wieder muss ich mich da in die richtige Vorgehensweise einarbeiten, und muss gestehen das Begrünung nicht so mein Favorit ist. Da wird einem erst klar das die Natur nur schlecht und wenn schon, erst mit sehr viel Aufwand einigermassen glaubwürdig nachzuahmen ist. Klar, es geht vor allem um den Eindruck, nun dazu war ich an verschieden Stellen erst nach dem dritten mal aufbauen eingermassen zufrieden.

    Es gibt noch vieles zu tun, davon zeugt untenstehendes Bild...



    Den Nutzgarten hinter den Schopf fand ich immer ein schönes Detail, auch wenn dieses anfang 2000 schon längst nicht mehr verwendet, und total überwuchert war, bei mir wird dieser noch verwendung finden:



    Hinter der Lokschupen einige eigenbau Hängebirken, mit Silflor Laub begrünt, desweiteren sind viele Details im Aufbau sichtbar



    Auch hier ein Versuch Birken darzustellen, eine schwierige Baumsorte finde ich, leider sind in Filisur viele davon.

    Grosse Fehler mancher käuflicher Birken: die Stämme sind zu dick und sie sind zu üppig belaubt. Auch hier ist es noch nicht zu meiner zufriedenheit gelungen, es reicht aber vorerst....



    Und als gadget hier ein Fotomontage mit dem einigermassen richtigen Hintergrund, ja wenn das mal so aussehen würde...



    Die Reihenfolge ist jetzt: soweit wie möglich die Landschaft am Hang fertigstellen - Fahrleitungsportale fertigstellen und fest einbauen - Vordergrund mit Freiladegleis ausgestalten - Weichenlaternen - Fahrleitung....


    Hmmm...


    Wird fortgesetzt


    Grüsse, Michiel

    Filisur 2.0 - St.Moritz und weiter nach Alp Grüm / H0m-Doppelstock-Segmentanlage /Selbstbauweichen/ Peco-Gleis / DCC /Xpressnet

  • Hallo Michiel

    hört sich für mich wie "Luxusprobleme" an.

    Wo du noch jedeMenge Arbeit siehst, wäre bei mir schon längst das Ende meiner Künste erreicht.

    Ich schliesse mich dem Votum von Ulli an..


    Auf jeden Fall herzlichen Dank für deinen Bildbericht. Deine Bilder inspirieren mich jedesmal aufs Neue.


    Lieber Gruss


    Andreas

  • Hallo Michiel,


    da bleiben einen der Mund vor staunen offen stehen ... einfach absolute Spitzenklasse. Ich bewundere jedesmal dein Gleisbild und deine Natursteinwände - absolut stimmig und überzeugend in seiner Gesamtwirkung. Ein schweizer Highlight sind die kleinen Nutzgärten. Wir sind auch jedesmal sprachlos, wenn wir die üppige Fülle an Gemüse im Verhältnis zu den doch sehr kleinen Flächen sehen. So einen kleinen Wundergarten nachzubilden ist ein echt guter Tip.

  • Hallo Michiel


    Es ist immer wieder eine Freude, neue Fotos deines Schaffens zu bewundern! Ich finde, die Wiesen und das Gestrüpp sind dir hervorragend gelungen! Immer wieder bestaune ich deine Fahrleitungsjoche und Masten, weil ich ab und zu an denen von Pontresina löte...


    Dein Filisur ist neben deinem St. Moritz und deinem Alp Grüm ein Modell der Spitzenklasse!!


    En Gruess

    Reto

  • Hallo Michiel


    Einfach grandios. Bei dem Bild mit der Fotomontage musste ich wirklich 2x schauen ob das jetzt original oder Modell ist.

    Sehr gut gemacht

  • Hallo Michiel,


    ich möchte dir auch zu deinem schönen Fortschritt gratulieren.


    Da ich letzte Woche zum ersten mal Filisur bei traumhaften Wetter besuchen konnte, versteh ich jetzt erst die Begeisterung an diesem Bahnhof.

    Deine Farbbalance, auch was die Begrünung anbelangt, finde ich Perfekt und kommt meinem Eindruck vom Original schon sehr nahe!


    Dass die Bäume sehr oft zu viel Laub abbekommen, kenn ich aus meinen Versuchen und bin aber der Meinung, dass deine Birken schon sehr realistisch aussehen.


    Freu mich auf deinen nächsten Bericht!

    Gruaß, Peter




    Intellibox IR, IntelliLight, Light@Night, Selbstbau gleis Code 70, Rückmeldung: LocoNet, QDecoder, MBTronik WA5, Win-Digipet, Dc Car Stahldraht,

  • Hi Michiel,

    ich war schon ewigs nicht mehr hier im Forum ... und Du versüsst mir grad den Tag mit Deinem Nachbau meines lieblings-RhB Bahnhof, genau so, wie er (nach meinem Empfinden) am schönsten war!!!


    Zudem weckt das Erinnerungen an lange vergangene Zeiten. 1985 war ich das erste Mal in Filisur, 1988 hab ich sogar im Hotel übernachten dürfen (geburstags- und Maturareise mit meinen Eltern) und habe bis "spät" abends die Züge fotografiert.


    http://www.polier.ch/page/fotos/0negative/001-020/004.htm


    ich wünsche Dir viel Spass beim nachbau und dann beim fahren !


    ciao Maurizio

  • Hallo Michiel, hallo Maurizio,


    ich bin im Moment komplett beeindruckt wie unglaublich nah Michiel's Umsetzung im Vergleich zu Maurizio's Bildern sind...... wow! Stimmung, Farben...... genial

    Gruaß, Peter




    Intellibox IR, IntelliLight, Light@Night, Selbstbau gleis Code 70, Rückmeldung: LocoNet, QDecoder, MBTronik WA5, Win-Digipet, Dc Car Stahldraht,