Bemo Kurzkupplungen bei MGB/FO Deh

  • Hallo Forumfreunde,


    Ich habe für mein FO Deh penselzug passenden Bemo Kurzkupplungen gekauft. Für die personwagen sind die kupplungsumtauch ziemlich einwandfrei. Aber für den Deh bin ich nicht ganz sicher. Ich habe die kupplungsadapter 5453000, wie in der bedienungsanleitung der Deh angegeben, gekauft aber der passt soweit ich sehen kann nicht für der Deh.


    Kann mir jemand erklären wie ich der Deh mit eine Kurzkupplung ausrüstet?


    Mfg,
    Morten

  • Ich habe die Anleitung gerade nicht zur Hand, nur den Katalog.
    5453 geht aus meiner Sicht nicht. Gemäss Katalog gibt es gar keine Kurzkupplungen für die Deh (1263/1264 Serie).


    Ich habe aber selber schon welche eingebaut. Entweder 5454 oder 5455 (unterscheiden sich in der Länge). Die gehen technisch, sind aber in der Praxis nicht unproblematisch weil sie sich in engen Radien oft verhacken. Ich kürze die Federelemente immer um 1-2 mm.


    Gruss,
    nexit

  • Hallo Morten,


    also ich habe bei meinen Deh jeweils eine ganz normale Kurzkupplungskulisse eingebaut, genau wie bei den Wagen.


    Das ging sogar ganz einfach, ich habe nur diesen Plastikhaltebügel weggeschnitten, in welchen im Normalfall die Kupplung eingeschoben wird. Die verbleibende Fläche der Kupplungshalterung hat per Zufall genau die richtige Höhe, die Kupplungskulisse braucht da nur noch draufgeklebt zu werden.


    Beste Grüsse,
    Alain

  • Ich habe nachgeschaut wie ich es gemacht habe:
    Wie erwähnt habe Ich 5454 eingebaut.


    5453 ist auch möglich (wie in der Anleitung). Dann musst du aber die Kulisse aus dem Zurüstbeutel zuerst drauf stecken.


    Gruss,
    nexit

  • Vielen dank für ihre Antworten.

    Alain, welsche kupplungskulisse(nummer) hast du verwendet? Und geht dies problemlos in die kurven?

    Ich habe nachgeschaut wie ich es gemacht habe:
    Wie erwähnt habe Ich 5454 eingebaut.


    5453 ist auch möglich (wie in der Anleitung). Dann musst du aber die Kulisse aus dem Zurüstbeutel zuerst drauf stecken.


    Gruss,
    nexit

    nexit, vom photos sieht die 5454 auch ganz richtig aus. Ziemlich wie die standardkupplungshalter bei der Deh. Vielleicht ist die 5453 in der Anleitung einfach falsch angegeben.


    Ich habe heute die 5453 in mittelpufferkulisse zu montieren versucht. War aber gar nicht funktionel. Ersten musste ich der 5453 abkürzen und in die kurven hat der folgenden wagen in jeden kurven entgleist. Ausserdem sind bei diesen metode, der abstand zum folgende wagen schrecklich gross.


    Photo

  • Ich habe nach vielen Versuchen die Kurzkupplungen wieder ausgebaut, da es bei geschobenem Zug (mit 3 Wagen) immer wieder zu Entgleisungen kam.
    Miniatur-Wunderland fährt die Pendelzüge auch nur mit 2 Wagen.


    Weiter viel Spaß am Hobby


    Wolfgang

  • Ich habe nach vielen Versuchen die Kurzkupplungen wieder ausgebaut, da es bei geschobenem Zug (mit 3 Wagen) immer wieder zu Entgleisungen kam.
    Miniatur-Wunderland fährt die Pendelzüge auch nur mit 2 Wagen.


    Weiter viel Spaß am Hobby


    Wolfgang

    Hallo Wolfgang, dass zeigt für mein pendel zukunft nicht gut. :)

    Sali zäme,


    Habe meine Deh44 I und II umgebaut auf Microtrain/Kadee und die Kupplung ans Drehgestell montiert d.h. auf den Plug aufgeschraubt.
    Die ersten Versuche mit der Kupplung am Wagenkasten waren auch nicht erfolgreich.
    Deh44-Microtrain-Plug
    Deh44-Microtrain-Schneepflug

    Sehr interessant. Ich hätte aber nicht gedacht das der Kadee mit Zahnstangen funktioniert.


    Ich habe Bemo geschrieben um ein bishen technischer input zu bekommen. Abhängig davon will ich auch der Lösung von nexit und Alain probieren. Also, zum online shop um die 5450000 und die 5455000 zu kaufen. :D

  • Alain, hasst du ein foto von diesen Lösung?

  • Alain, hasst du ein foto von diesen Lösung?

    Hallo Morten,


    bin zwar nicht Alain, kann dir aber selbst einige Bilder zeigen. Hatte mal vor über fünf Jahren einen Beitrag zu diesem Thema erstellt, leider ist dieser dank Änderungen bei Imageshack ohne Bilder.


    Vorbereiten des Fahrzeugs:


    Kupplung festkleben:


    Ergebnis:


    Wichtig ist auch die Wagen auf Kulissenführung umzubauen. Bemo Wagen sind einfach zu leicht und lassen sich somit relativ enfach aushebeln.
    Auch sollte etwas Abstand zwischen den Faltenbalgen bleiben (min 2-3mm), ansonsten sind stossen die Faltenbalge oben zusammen wenn mann in die Steigung ein- bzw ausfährt.


    Christoph

  • Hallo zusammen,


    Ja, bei mir sieht das exakt gleich aus wie auf Christophs Bildern. Der Umbau hat sich sehr bewährt, auch geschoben fährt ein vorbildlich langer Zug über 110./.. Rampen.


    Ich habe noch die Stromführenden Kupplungen verwendet. Die Kabel waren aber etwas zu hart und mussten gegen weichere von Brawa getauscht werden.

    Beste Grüsse,
    Alain

  • Hallo zusammen.


    Herausforderung gelöst.


    Hier die Antwort von Bemo:

    Spezielle Kurzkupplungsadapter für die Deh sind in Arbeit - siehe BEMO-Post 49 Seite 2. Wir können aber noch kein genaues Fertigstellungsdatum nennen und bitten um etwas Geduld.

    Dieser Erklärung hat mich also ganz erstaunt. Die Deh's sind keine neue loks von Bemo und für fasst jeden Zahnradlok empfehlt Bemo kurzkupplungen. Ausserdem sind die Angabe bei der Bedienungsanleitung 100% falsch.


    Kein Problem. Die Lösung von Alain und Christophe funktioniert einfach super. Jetzt fährt meine Deh pendel problemloss über die Zahnstangen.


    Vielen dank für die Hilfe und Kommentare an alle die hier geschrieben hat.


    Hier ein foto von der neue Kupplung und ein video von der erfolgreiche fahrt über die Zahnstangen:


    Foto und Video