Giorgio's Anlage

  • Hallo zusammen


    Nachdem ich gestern einen "Denkanstoss" in Form von Toms Anlage geniessen durfte habe ich heute mit Hochdruck an der Anlage weiter gearbeitet (vielleicht kann ich dann meine Fahranfälle auch bald durchführen ;)).


    Auf die bereits vorbereiteten Trasseen wurden die Korkgleisbettungen und auch die ersten Geleise verlegt; in den nächsten Tagen werden dann die PECO Weichen eingebaut


    Verkorkte Schattenbahnhofzufahrt West


    Einsatz der Flexgleisspanner beim Schienenverlegen


    Gerade von Block 16, welcher die beiden Schattenbahnhofzufahrten verbindet inklusive Gleiswechselstelle

    [SIZE=7]... meine Fahranfälle werden zur Zeit mit diesen beiden Wagen, die hin und her geschoben werden können, befriedigt 8)[/SIZE]


    Viele Grüsse
    Giorgio

    [SIZE=7]... falls es mal nicht klapptnicht verzweifeln ...

    [/SIZE]

    Gruss
    Giorgio


    i5 QuadCore 4GB RAM / WIN10 Pro 64Bit / TC9.0B2 Gold / 2L-DCC / SpurN
    2x IB2 / 2x IB1 als IB-Control / DR5000 / LocoNet+s88N / Qdecoder / LDT / WA5 / WDECN-TN / MP1

  • Hallo zusammen


    Die beiden fehlenden Gleisabschnitte zwischen Block 16 und den SHbf-Zufahrten Ost und West sind jetzt auch fertig. Nun kann ich bei einem plötzlich auftauchenden Fahranfall die beiden Wagen auch im Kreis herum schieben (oder meinen Arzt oder Apotheker schlagen...)


    Viele Grüsse
    Giorgio

    [SIZE=7]... falls es mal nicht klapptnicht verzweifeln ...

    [/SIZE]

    Gruss
    Giorgio


    i5 QuadCore 4GB RAM / WIN10 Pro 64Bit / TC9.0B2 Gold / 2L-DCC / SpurN
    2x IB2 / 2x IB1 als IB-Control / DR5000 / LocoNet+s88N / Qdecoder / LDT / WA5 / WDECN-TN / MP1

  • Hallo zusammen


    Da gestern ein Feiertag war (und das Wetter auch mitgespielt hat) konnte ich die am Mittwoch eingetroffene Lieferung von LDT-Bausätzen verlöten. So habe ich jetzt die für die SHbf-Steuerung notwendigen Weichendecoder (6x S-DEC-4-DC) bereits fertig; heute stehen noch zwei Rückmeldebausätze (RM-DEC-88-O) und ein Booster-Modul an. Ebenfalls habe ich noch ein NPZ digitalisiert; der erste Decoder hat jedoch sich jedoch nach kurzer Zeit mit Rauchzeichen [:(!] bemerkbar gemacht, mit dem zweiten klappte es dann tip-top (kaum macht man's richtig klappts auch mit dem Decoder ... :D)


    Viele Grüsse
    Giorgio

    [SIZE=7]... falls es mal nicht klapptnicht verzweifeln ...

    [/SIZE]

    Gruss
    Giorgio


    i5 QuadCore 4GB RAM / WIN10 Pro 64Bit / TC9.0B2 Gold / 2L-DCC / SpurN
    2x IB2 / 2x IB1 als IB-Control / DR5000 / LocoNet+s88N / Qdecoder / LDT / WA5 / WDECN-TN / MP1

  • Hoi Röbi


    Scheinbar viel (kann man falschmachen ;)).Wie lautet denn die Fehlermeldung? Welche Version des Compilers verwendest Du?


    Hier noch ein Beispielcode für ein 3-flammiges Hauptsignal:


    Alternativ kannst Du mir Deinen Code ja mal zusenden (als Mail oder als Code hier im Forum) und ich werde ihn mal meinem Compiler füttern - mal sehen was herauskommt - so :) oder so [:(!]


    Viele Grüsse
    Giorgio

    [SIZE=7]... falls es mal nicht klapptnicht verzweifeln ...

    [/SIZE]

    Gruss
    Giorgio


    i5 QuadCore 4GB RAM / WIN10 Pro 64Bit / TC9.0B2 Gold / 2L-DCC / SpurN
    2x IB2 / 2x IB1 als IB-Control / DR5000 / LocoNet+s88N / Qdecoder / LDT / WA5 / WDECN-TN / MP1

  • Hoi Giorgio


    Ich habe den Fehler anhand deines Codes herausgefunden...[B)]


    Haus "Microscale 701-202-S" "Hauptsignal mit Abfahrbefehl"
    <b>F</b>polygon RGB 0 0 0
    20 10
    30 10
    35 20
    35 50
    30 60
    20 60
    10 50
    10 20
    EndPolygon
    EndHaus


    Ich habe das Objekt Fpolygon verwendet. Und das macht offenbar Fehler, also nicht verwenden!!


    Ich habe Version 7 des Compilers.


    Jetzt klappts :D, vielen Dank für deine Hilfe. Bin fleissig am planen.


    Gruss
    Röbi

  • Hoi Röbi


    Super, wenns jetzt geht. FPolygon sollte eigentlich schon funktionieren, laut Hilfe wie folgt:


    Polygon [&lt;Farbe&gt;]
    &lt;X1&gt; &lt;Y1&gt;
    &lt;X2&gt; &lt;Y2&gt;
    ...
    &lt;Xn&gt; &lt;Yn&gt;
    EndPolygon


    Zeichnet ein Vieleck, indem die angebenen Punkte der Reihe nach miteinander verbunden werden. Das Polygon wird automatisch durch eine Linie vom letzten zum ersten Punkt geschlossen. Es müssen mindestens 3 Punkte angegeben werden. Wurde eine Farbe angegeben, wird das Polygon mit dieser gefüllt.



    FPolygon &lt;Farbe&gt;
    &lt;X1&gt; &lt;Y1&gt;
    &lt;X2&gt; &lt;Y2&gt;
    ...
    &lt;Xn&gt; &lt;Yn&gt;
    EndPolygon


    Wie Polygon, allerdings ohne umgrenzende Linie. Das FPolygon ist daher nur sichtbar, wenn unter Ansicht-Einstellungen "Füllen" aktiviert wurde.


    Viele Grüsse
    Giorgio

    [SIZE=7]... falls es mal nicht klapptnicht verzweifeln ...

    [/SIZE]

    Gruss
    Giorgio


    i5 QuadCore 4GB RAM / WIN10 Pro 64Bit / TC9.0B2 Gold / 2L-DCC / SpurN
    2x IB2 / 2x IB1 als IB-Control / DR5000 / LocoNet+s88N / Qdecoder / LDT / WA5 / WDECN-TN / MP1

  • Hoi Röbi


    Du hast Recht; Dein Code funktioniert auch bei mir nicht. Auch selber erstellt mit FPolygon geht nicht - was solls - ist ja nur Software :D:D:D


    Viele Grüsse
    Giorgio

    [SIZE=7]... falls es mal nicht klapptnicht verzweifeln ...

    [/SIZE]

    Gruss
    Giorgio


    i5 QuadCore 4GB RAM / WIN10 Pro 64Bit / TC9.0B2 Gold / 2L-DCC / SpurN
    2x IB2 / 2x IB1 als IB-Control / DR5000 / LocoNet+s88N / Qdecoder / LDT / WA5 / WDECN-TN / MP1

  • Hallo zusammen


    Gestern habe ich wie angedroht meine restlichen Bausätze zusammengebraten (2x RM-DEC-88-O und 2x LS-DEC-SBB sowie ein DB-2) und - es funktioniert!!


    Den gerösteten Decoder habe ich durch einen Uhlenbrock 73500 ersetzt



    und habe bei Suter Meggen gleich noch zwei neue gekauft - damit ich den zweiten NPZ ebenfalls umrüsten kann. Hat jemand von Euch Erfahrung/gute Ideen betreffend Funktionsdecoder in Spur N?


    Anlagentechnisch sieht es im Moment so aus



    das heisst, ich kann jetzt mit der Installation der Digitaldecoder beginnen.


    Noch nicht ganz im Klaren bin ich mir, wo die "Schaltzentrale" platziert werden soll! Sollen die Booster zentral an einer Stelle oder dezentral dort wo sie benötigt werden hin; und ich bin immer noch am überlegen, ob ich den Stecker des s88-Busses durch einen RJ11/12/45 ersetzen soll - allerdings habe ich bis jetzt noch keine lötbare RJxx Buchse gefunden, bei der die Pins am richtigen Ort sind. Hat jemand von Euch eine gute Idee oder alternative zum 6-poligen s88 Stecker?


    Viele Grüsse
    Giorgio

    [SIZE=7]... falls es mal nicht klapptnicht verzweifeln ...

    [/SIZE]

    Gruss
    Giorgio


    i5 QuadCore 4GB RAM / WIN10 Pro 64Bit / TC9.0B2 Gold / 2L-DCC / SpurN
    2x IB2 / 2x IB1 als IB-Control / DR5000 / LocoNet+s88N / Qdecoder / LDT / WA5 / WDECN-TN / MP1

  • Hoi Giorgio


    Bin beruhigt, dass es bei dir auch nicht funktioniert, habe schon an mir gezweifelt...
    Bei RJ Anschlüssen brauchst du aber noch teures Werkzeug dazu.


    Es gibt bei Distrelec RJ Kupplungen für Printmontage. Aber ob die Abstände der Stifte auf die Platine passen weiss ich nicht.


    http://www.distrelec.com/ishopWebFront/catalog/product.do?node=adajaaababan&highlightNode=&id=01&series=1


    Gruss
    Röbi

  • Hallo zusammen


    Tja, das war wohl nichts mit meinen "Fahranfällen"!
    Der geplanten Inbetriebnahme des Schattenbahnhofs kamen einige Unterbrüche in die Quere (Installation von je 2 zusätzlichen Rückmeldern pro Gleis im SHbf, Fertigstellung der Rahmenverkleidung, Klappbrett für das zentrale Anbringen von Boostern, HSI88 usw., Bemerken, dass die Kabel mit den richtigen Farben (gemäss meinem Farbschema) fehlen, ...), so dass ich im Moment die Wagen immer noch von Hand schieben muss [:(!]


    Viele Grüsse
    Giorgio

    [SIZE=7]... falls es mal nicht klapptnicht verzweifeln ...

    [/SIZE]

    Gruss
    Giorgio


    i5 QuadCore 4GB RAM / WIN10 Pro 64Bit / TC9.0B2 Gold / 2L-DCC / SpurN
    2x IB2 / 2x IB1 als IB-Control / DR5000 / LocoNet+s88N / Qdecoder / LDT / WA5 / WDECN-TN / MP1

  • Hallo zusammen


    Dank Röbi's Tipp habe ich nun endlich gefunden, was ich gesucht habe:


    Eine sinnvolle Alternative zur 6-poligen s88 Stiftleiste



    Damit werde ich alle Bausteine mit s88 sowie Booster Ein-/Ausgang umrüsten (dann bin ich nicht mehr auf die fixen Kabellängen der Hersteller und deren Preis angewiesen 8)); ebenso werde ich die WA4D-Weichenantriebe von Harder umbauen (Speisung analog + digital, Herzstückpolarisation und Rückmeldung); Röbi hat seine bereits umgebaut und es sieht professionell aus!8)


    Viele Grüsse
    Giorgio

    [SIZE=7]... falls es mal nicht klapptnicht verzweifeln ...

    [/SIZE]

    Gruss
    Giorgio


    i5 QuadCore 4GB RAM / WIN10 Pro 64Bit / TC9.0B2 Gold / 2L-DCC / SpurN
    2x IB2 / 2x IB1 als IB-Control / DR5000 / LocoNet+s88N / Qdecoder / LDT / WA5 / WDECN-TN / MP1

  • Hallo zusammen


    Es ist ja nicht so dass ich Nichts zu tun gehabt hätte, aber einige andere Pflichten haben auch ihre Zeit gefordert. Nun, in der Zwischenzeit hat sich doch Einiges getan:

    • Löten der Gleisanschlüsse für die zusätzlichen Rückmelder im SHbf
    • Bestellen der fehlenden Rückmeldermodule (mittlerweile sind es allein im SHbf über 70 Rückmelder)
    • Nachführen der Verdrahtungsdokumentation
    • Installation der Trafos, Booster, IntelliBox und HSI88 auf dem Klappbrett (welches sich bei "Nichtgebrauch" hochklappen lässt und dann genau in einem Rahmenmodul verschwindet)
    • Überlegungen, wohin mit dem TFT-Monitor, Tastatur und Maus (ich habe da einige Ideen, doch die sind noch nicht ganz ausgereift)


    Da meine Digitalkamera im Moment nicht verfügbar ist kann ich Euch erst später Bilder liefern.


    Ach ja, die Re6/6 Cargo ist mittlerweile auch eingetroffen



    und einen FRED



    werde ich mir auch leisten


    Viele Grüsse
    Giorgio

    [SIZE=7]... falls es mal nicht klapptnicht verzweifeln ...

    [/SIZE]

    Gruss
    Giorgio


    i5 QuadCore 4GB RAM / WIN10 Pro 64Bit / TC9.0B2 Gold / 2L-DCC / SpurN
    2x IB2 / 2x IB1 als IB-Control / DR5000 / LocoNet+s88N / Qdecoder / LDT / WA5 / WDECN-TN / MP1