BEMO Wunschmodelle für die nächsten Jahre...

  • sally zämme

    danke Andreas

    Doch die Mallet ist die 24 von Bemo.


    Griessli Tomi

    Hoi Tomi


    In der Tat kommt deine Anlage gut rüber bei der Foto im Flyer. Sind das alles die neuen Wagen von Bemo oder noch deine selber gebauten?


    Gruss Roger

    roger


    -------------------


    H0m - Surselva 1922, kurz vor der Elektrifizierung sowie Engadin 80er-Jahre

  • Hoi Roger


    Das sind alles Wagen von Bemo, Die alten Güterwagen gab es nur im 4er Set. Was noch nicht dabei sind, wären die kurzen Hochbordwagen der Serie L 6021-6040 als Wiederauflage.


    Was noch an Dampflok noch fehlt, währen die 21 oder 22 nach dem Umbau mit Vorlaufachse, denn diese würden zu meiner Epoche passen.


    Griessli Tomi

  • Hallo zusammen,


    meine Wunschliste bleibt überschaubar.


    -Bernina BD

    -Die Mittel-Einstieg Velowagen die auf der Berninalinie laufen

    -Ge 4/4 181 oder auch in Ursprung als Ge 6/6


    Grüße


    Gianni

  • Hallo Tomi

    Ach, waren das schon alles Bemo? Du hast so viele tolle Eigenbauten.



    An alle


    Gerne wiederhole ich meinen Thomas Wunsch von 2017 (Thema #238) und später:

    Postwagen Z 313 bis Z 326 (14 Wagen) in Ausführung nach 1911

    - sowie historische Vierachser vor 1920 (Dampfzug ist für ChA und nach 1920) - aber der Weg stimmt ...


    gruss Roger

    roger


    -------------------


    H0m - Surselva 1922, kurz vor der Elektrifizierung sowie Engadin 80er-Jahre

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von robuehler () aus folgendem Grund: Link zum Artikel von Thomas eingebaut

  • Salü!


    Das Thema EW IV bleibt auch weiter offen, da könnte man dann auch gleich die Bernina-Versionen von bringen.


    Gruß

    Grüße von Vincent!


    Schmalspurbahnliebhaber aus Deutschland - wer braucht schon mehr als 1000 mm?

  • Alle Jahre wieder... ;)


    MOB Fdk 905/907/908 ex RhB...

    MOB Ast 116/117 in den anderen Farbvarianten, beindgt aber eine Formänderung des Führerstands.

    Neuauflage der As4 103-106 Salonwagen. Wobei ich mich bei denen Frage ob das noch geht da ja die aktuelle Version der RhB andere Türen hat.

    Neuauflage B207-210 in der blauen-crémen Version. Die sind fast nicht zu finden... 😕


    Alle Wünsche welche Formneuheiten Bedingen lass ich mal aus ;)

  • Tia, bei der erfreulichen Anzahl alter Zweiachser durch Bemo wäre er F 4004 sicher logisch als epochengerechter Gepäckwagen und auch in der aktuellen Version als historisches Fahrzeug.

    Zudem sind interessante Wagen aus diesen F Wagen als Umbauten entstanden.

    liebe Gruess

    Thomas

  • Hallo zusammen!


    So früh geht schon los? 😅 wobei, ist ja auch schon wieder September...


    Erstmal muss nochmal gesagt werden, dass ich die Ankündigungspolitik von Bemo mittlerweile gut, eine große Sache für in 1-2 Jahren und sonst immer so, dass es auch direkt geliefert wird.

    Daher freue ich mich auf die große Ansage, den Alvra, der ja noch vor Weihnachten kommen soll.

    Und darum hoffe ich im Januar/ Februar auf die nächste große Ankündigung und hoffe dabei auf den Capricorn.


    VG Philipp

  • Gerne wiederhole ich meinen Thomas Wunsch von 2017 (Thema #238) und später:

    Postwagen Z 313 bis Z 326 (14 Wagen) in Ausführung nach 1911

    - sowie historische Vierachser vor 1920 (Dampfzug ist für ChA und nach 1920) - aber der Weg stimmt ...

    ich wiederhole mich gerne immer wieder - vielleicht gibts ja eine Erweiterung im historischen Fuhrpark ...


    Roger

    roger


    -------------------


    H0m - Surselva 1922, kurz vor der Elektrifizierung sowie Engadin 80er-Jahre

  • Ganz vergessen habe ich die neueren 4-achsigen Güterwagen der RhB, darunter


    - Rp 653 01 - 04 Rungenwagen, sowie die bau-ähnlichen

    - Re-t 654 01 - 10 Rungenwagen mit Ladebordwänden

    - Xa-t 931 01 - 04 4achsige Schienetransportwagen und die bau-ähnlichen

    - Xae-t 931 05 - 11 Rungenwagen mit Ladebordwänden


    - Sb-t 656 55 - 88 Niederflurwagen


    - Xac-t 938 01 - 05 4-achsige Kies-/Schotterwagen


    Die meisten davon hat die RhB selbst gebaut (stimmt das wirklich?) und sind seit etwa 2010 in Betrieb.