BEMO Wunschmodelle für die nächsten Jahre...

  • Hallo zusammen


    Hab heute in Untervaz was Interessantes gesehen...


    Neue(re) Wechselpritschen für den Valserwassertransport

    hier auf dem R-w 8383 ACTS Tragwagen mit ContainerMoversystem,



    und daneben auf einem von Bemo (noch) nicht produzierten Sgp (Im Bild die Nr. 7605) ohne Containermover.



    Rechts folgte ein weiterer Sgp und dann wieder ein R-w ACTS mit Cointainermovern mit je 2 weiteren Valser-Pritschen.


    Auf insgesamt 5 Wagen könnte ich 8 VValser-Pritschen zählen.

    Auf 2 Wagen wars jeweils nur 1 und der andere Wechselbhälter war einer von Railcare (gibts ja schon bei Bemo)



    Das wär doch was für die Sommerneuheiten 2020 von Bemo,

    ich meine natürlich die Wechselbehälter UND die Sgp Wagen... ;)

  • Hallo Marc,


    das habe ich auch gedacht, wunderschön die neuen Valser Container. Da war auch mal dringend ein refresh notwendig.

    D.h. Valser wird jetzt auch Ihre Verladeeinrichtungen umbauen, da Sie ja nicht mehr umpacken müssen sondern den Container nur auf den LKW schieben oder ?


    BG Andreas

  • Das wär doch was für die Sommerneuheiten 2020 von Bemo,

    ich meine natürlich die Wechselbehälter UND die Sgp Wagen..

    Na ja....

    Pritschen wäre toll, sicher eine Bereicherung.

    Spg 7601-7610 lediglich 10 Nummern im Original...weiss nicht.


    Gruss

    Willy

    "Das isch ünscheri Bahn,die hem mir gebue"
    Dialektaussage eines alten Prättigauers im Zusammenhang mit dem Bau der Landquart-Davos Bahn

  • Hallo Marc,


    danke das du diese Bilder mit uns teilst. Ich finde die neuen Wechselbehälter im Design sehr gelungen, aber man erkennt kaum das da eine Schiebeplane dran sein soll. Und die Sgp als Formneuheit wären auch toll, unabhängig ob es "nur" zehn Betriebsnummern sind. Mit unterschiedlichen Wechselbehältern und Containern kann man bestimmt einige Modelle verkaufen:)


    Gruß

    Fabian