Auslieferungen Bemo Modelle

  • Liebe Mobau-Freunde .


    Soeben sind die längst erwarteten Weihnachtsgeschenke 2009 an den Fachhandel Schweiz ausgeliefert worden....



    BDt 1753 Artikel 3249 103 Zielangabe Pontresina
    BDt 1758 Artikel 3249 108 Zielangabe Landquart




    K 5260, 5269, 5328, 5364, 4-er Wagenset K Artikel 7494 110




    Gea 2/4 211 Aku-Rangiermaschiene Artikel 1257 102


    Lb-v 7859 mit Postkontainer "rapid* Artikel 2269 109




    ABe 4/4 53 "Tirano" Artikel 1269 103


    Das Warten hat sich wieder einmal mehr gelohnt.
    Viele Grüsse
    ************************************************
    Edit Tom: KEINE WERBUNG IM FORUM!


    Willy

    "Das isch ünscheri Bahn,die hem mir gebue"
    Dialektaussage eines alten Prättigauers im Zusammenhang mit dem Bau der Landquart-Davos Bahn

  • Liebe Mobaufreunde.
    Und wieder läutete es an der Tür...


    Soeben sind wieder einige Neuheiten (keine Neukonstruktionen) von Bemo an die Händler in der Schweiz ausgeliefert worden.



    Gesamtbild der Neuheiten 2010/4




    Ge 4/6 354 mit braunem Gehäuse Art.Nr. 1291 114
    4er Wagenset bestehend aus den Behelfspackwagen D2 4073.4074,4076 sowie dem WN 9885 Art.Nr. 7482 150





    ABe 4/4 41 Ablieferungszustand Art. Nr. 1266 101





    Ge 4/4 II 628 S-chanf mit runden Lampen Art. Nr.1258 138


    Weiterhin viel Freude beim Ausüben dieses wunderschönen Hobbys Modelleisenbahn.


    Willy

    "Das isch ünscheri Bahn,die hem mir gebue"
    Dialektaussage eines alten Prättigauers im Zusammenhang mit dem Bau der Landquart-Davos Bahn

  • Hallo liebe Mobaufreunde.


    Anlässlich des Jubiläums "100 Jahre Bernina" werden von BEMO eine Reihe attraktiver Fahrzeuge
    angeboten.

    Neben einer Auswahl an Personenwagen der Berninabahn, welche aktuell mit dem
    Jubiläumslogo versehen sind, sind auch zwei Triebfahrzeuge in der Vorbereitung.
    Bitte beachtet, dass diese Triebfahrzeuge neu mit einem Digitaldecoder bestellt
    werden können.

    Die Neuheiten werden auf der Intermodellbau in Dortmund gemeinsam mit der neuen
    Schauanlage "Cavaglia" der Berninabahn am Mittwoch, den 14. April erstmals
    vorgestellt.

    Weiter Informationen erhaltet ihr eventuell ab
    Dienstag, den 14. April auf der Homepage von BEMO.


    Viele Grüsse
    Willy

    "Das isch ünscheri Bahn,die hem mir gebue"
    Dialektaussage eines alten Prättigauers im Zusammenhang mit dem Bau der Landquart-Davos Bahn

  • Hallo Willy


    Das sind ja tolle Neuigkeiten :thumbsup:


    Irgendwie haben wir doch so was erwartet....oder?


    Also i freu mich auf die 619 Samedan im Jubikleid.... 8o


    Und das ist ja was ganz Neues:


    Zitat

    Bitte beachtet, dass diese Triebfahrzeuge neu mit einem Digitaldecoder bestellt
    werden können.


  • Bitte beachtet, dass diese Triebfahrzeuge neu mit einem Digitaldecoder bestellt werden können


    Und zwar wird ein ESU-Decoder eingebaut und das Fahrzeug verteuert sich nur um den Preis des Decoders. Das heisst Einbau zum NULLtarif! ;)


    Gemäss Händler-Aussagen sei der ESU-Decoder der in Deutschland am Meisten in Bemo-Tfz eingebaute!
    Ehm, heisst das, dass ich noch einmal darüber nachdenken sollte, nur Lenz-Decoder einzubauen...? 8|

    Amiaivels salüds, Don


    "La viafier retica ho bgeras punts" [= La viafier retica o bdscheras punts] = Die Rhätische Bahn hat viele Brücken


    HOm-Anlage 'Lej da Serra', RhB + MGB, auch Brünig/zb, Analog + Lenz Digital plus

  • Gemäss Händler-Aussagen sei der ESU-Decoder der in Deutschland am Meisten in Bemo-Tfz eingebaute!
    Ehm, heisst das, dass ich noch einmal darüber nachdenken sollte, nur Lenz-Decoder einzubauen...?

    Wer weiss... In Triebfahrzeuge baue ich eigentlich nur Zimo-Decoder rein. Grund: Selbst die kleinen, welche in die Schnittstelle passen, haben Anschlüsse für Zusatzfunktionen sprich Innenbeleuchtung.


    Ich weiss nicht ob es auch andere Decoder gibt, die dasselbe bieten können.

  • Wie? Auf der Intermodellbau? Soll ich jetzt etwa doch hin? Aber eigentlich muss ich doch fürs Abi lernen...


    Grüße Andreas


    Hallo Andreas,


    Klar mußt Du hin, und zwar am Freitag ab ca. 14:00 ... dann lerne ich Dich ´mal kennen ;) .


    Grüße
    Volker


    P.S.: für´s Abi lernt man nicht, behauptet zumindest das Verhalten meines Ältesten ... :cursing:

  • Hallo Volker

    Klar mußt Du hin, und zwar am Freitag ab ca. 14:00 ... dann lerne ich Dich ´mal kennen ;) .

    aber das ist doch in Münster Tradition, dass sich die "zukünfitge Elite" am Domplatz trifft, außerdem wird an dem Tag auch die Schule in Brand gesetzt :K

    P.S.: für´s Abi lernt man nicht, behauptet zumindest das Verhalten meines Ältesten ... :cursing:

    Och, da könnt was dran sein :)


    Grüße Andreas

  • aber das ist doch in Münster Tradition, dass sich die "zukünfitge Elite" am Domplatz trifft, außerdem wird an dem Tag auch die Schule in Brand gesetzt :K


    Na, dann zündel ´mal schön grill1 grill1 :D


    So und zurück zum Thema: die 619 im Jubi-Kleid müßte man ja eigentlich schon haben ... mir gefällt sie.

  • Bei R* schon gefunden: die angekündigten Neuheiten "100 Jahre Bernina"



    1258169 - Bemo RhB Ge4/4II 619 Jubilok neu 343.05 SFr
    1258199 - Bemo RhB Ge4/4II 619 digital neu 387.95 SFr


    Frage mich jetzt bloss soll ich mit ESU nehmen,
    oder Lenz einbauen,
    habe nun beinahe schon alle meine Loks mit Lenzen ausgerüstet!


    Des Weiteren:


    1269122 - Bemo RhB ABe 4/4III 52 TW 100J neu
    1269192 - Bemo RhB ABe 4/4III 52 digital neu


    und die Wagen:
    3255140 - Bemo RhB B 2308 EWI 100 J.Bern neu
    3255148 - Bemo RhB B 2310 EWI 100 J Bern neu
    3256142 - Bemo RhB A 1542 EWI 100 J.Bern neu
    3294114 - Bemo RhB Bp 2524 Panora 100 J neu


    *Edit: 3293113 - Bemo RhB Api 1303 Panorama 100 neu

  • Hallo krusla.


    Gehe ich in der Annahme richtig dass es beim Händler R noch ein
    "mann" am Schluss seines Nahmen hat?
    Seine Preise werden schon längst in der Schweiz kopiert.
    Im Weiteren wurden alle Händlern gebeten frühestens am Mittwoch die genauen
    Informationen bekannt zu geben.
    Einmal mehr sieht man welches saubere Händler sind...
    Fördere die eigene Wirtschaft ,spätestens wenn die
    billigen Arbeitskräfte aus dem Ausland die teuren in der Schweiz ersetzen ist es zu spät.


    Gruss
    Willy

    "Das isch ünscheri Bahn,die hem mir gebue"
    Dialektaussage eines alten Prättigauers im Zusammenhang mit dem Bau der Landquart-Davos Bahn

  • Hallo zusammen,


    Zusätzlich zu den von krusla aufgelisteten Neuheiten erscheint anscheinend auch noch ein Api;


    3293 113 RhB Api 1303 100 Jahre Bernina



    All die Wagen würden mich ja durchaus interessieren, allerdings ausschliesslich ohne den doofen Kleber. Gibts da evt. eine Möglichkeit dass BEMO die entsprechenden Nummern parallel zur Jubi-Version auch im "normalen" Zustand produziert? Der Aufwand dafür wäre ja äusserst gering.


    Gruss
    Daniel

  • Hallo Willy


    Seine Preise werden schon längst in der Schweiz kopiert.


    Das kann ich nun überhaupt nicht bestätigen!
    Hätte mir in den letzten Jahren wohl einiges nicht leisten können,
    wenn ich bloss in der Schweiz eingekauft hätte....


    Fördere die eigene Wirtschaft,
    spätestens wenn die billigen Arbeitskräfte aus dem Ausland die teuren in der Schweiz ersetzen ist es zu spät.


    Damit hast du aber schon Recht....


    Aber gerne nochmals zurück zu dieser Frage:


    Zitat

    Frage mich jetzt bloss, soll ich mit ESU nehmen,
    oder Lenz einbauen?
    habe nun beinahe schon alle meine Loks mit Lenzen ausgerüstet....


    :?:

  • Hallo Daniel.

    All die Wagen würden mich ja durchaus interessieren, allerdings ausschliesslich ohne den doofen Kleber. Gibts da evt. eine Möglichkeit dass BEMO die entsprechenden Nummern parallel zur Jubi-Version auch im "normalen" Zustand produziert? Der Aufwand dafür wäre ja äusserst gering.

    Wer warten mag wird belohnt... :D
    Das grösstenteils Nummern verwendet werden die noch nicht produziert wurden
    dürfte logisch sein.
    Sieht man die Anzahl der verklebten Fahrzeuge am Original, so ist die
    Produktionsanzahl im Modell klein dafür aber flächendeckend.
    BEMO muss auch in einigen Jahren noch produzieren können, dann kann es ohne
    weiteres sein, dass die gleichen Nummern ohne Kleber produziert werden.
    Warten lohnt sich.
    Gruss
    Willy

    "Das isch ünscheri Bahn,die hem mir gebue"
    Dialektaussage eines alten Prättigauers im Zusammenhang mit dem Bau der Landquart-Davos Bahn

  • Hallo


    Da Bemo seine Schauanlagen bisher mit Rautenhaus / Sx steuert, hätte ich (zusätzlich) noch eine Variante mit einem solchen Decoder erwartet. Doch solange es noch eine Variante ohne eingebauten Decoder gibt, sehe ich persönlich für mich gar keine Probleme. Denn obwohl ich meine H0-Loks mit ESU-Zentrale fahre (mit DCC und M4), bin ich mit Rautenhaus und RocRail/iRoc halt immer noch rundum zufrieden (auch ohne Zusatzfunktionen bei den kleinen Decodern).


    Grüsse. Phips


    PS: Bei R* ist es (nach meinen Informationen) genau umgekehrt: Er ist ein ausgewanderter Zentralschweizer (aus Baar ZG)...

    Fördere die eigene Wirtschaft ,spätestens wenn die billigen Arbeitskräfte aus dem Ausland die teuren in der Schweiz ersetzen ist es zu spät.

  • Fördere die eigene Wirtschaft ,spätestens wenn die billigen Arbeitskräfte aus dem Ausland die teuren in der Schweiz ersetzen ist es zu spät.

    Ehm, der Großteil eines BEMO-Modells wird doch unserem BIP zugerechnet! Und ob ein Chinese einen MOBA-Laden in der Schweiz aufmacht, waage ich mal zu bezweifeln...


    Grüße Andreas