Gletschmodell (DFB)

  • Hallo Axel,


    danke für die tollen Filme, da kannst du auf dein Gletschmodell sehr stolz sein. Sieht einfach alles sehr sehr gut aus!


    Gruß, Peter

    Gruaß, Peter




    Intellibox IR, IntelliLight, Light@Night, Selbstbau gleis Code 70, Rückmeldung: LocoNet, QDecoder, MBTronik WA5, Win-Digipet, Dc Car Stahldraht,

  • Hallo Axel,


    Danke für die schönen Bilder!

    Wünsche gutes gelingen beim Verkaufen und freu mich auf dein neues Projekt!

    Gruaß, Peter




    Intellibox IR, IntelliLight, Light@Night, Selbstbau gleis Code 70, Rückmeldung: LocoNet, QDecoder, MBTronik WA5, Win-Digipet, Dc Car Stahldraht,

  • Hallo zusammen,


    Ich wünsche euch allen ein gutes und erfolgreiches Jahr 2019 mit vielen interessanten Stunden rund um die Modellbahn!


    Für alle, die die neue Januar Ausgabe des Eisenbahn JOURNALs noch nicht gelesen haben, sei mir der Hinweis erlaubt, dass dort auf den Seiten 92-95 die Leser aufgerufen werden, die 18 Anlagen und Dioramen zu bewerten, die im Rahmen des 12. EJ-Modellbauwettbewerbs seit 2016 vorgestellt wurden. Mein Bahnhof Gletsch wurde damals im EJ Heft 10/2016 vorgestellt und steht jetzt als Anlage C in der Wertung. Es würde mich freuen, wenn möglichst viele Teilnehmer der Anlage eine möglichst gute Bewertung geben würden (18 Punkte ist die höchstmögliche Punktzahl).

  • Hallo Axel,


    Habe ich auch schon im EJ gesehen! Man kann auch online teilnehmen!

    Vor einigen Jahren hatte ich bei dem Wettbewerb den 3 Platz mit der Anlage: "Vom Engadin zum Berninapass" belegt.


    Von meiner Seite: "18 points Gletschmodell":thumbsup:


    Mit freundlichen Grüßen


    Christian

    Schweizer Schmalspurbahnen in 1:87- Anlagen und Dioramen: "Saluti da San Vittore", "GLACIER EXPRESS 1981", "HOTEL OBERALPSEE um 1930"

  • Hallo Daniel,


    ich bin wohl nicht Christian, aber meine Versuche, den im Eisenbahn-Journal angegebenen Link http://www.eisenbahn-journal.de/12.Wettbewerb aufzurufen, schlugen bislang immer fehl. Man landet immer im Onlineshop. Ich habe soeben eine Mitteilung an die EJ-Redaktion geschrieben mit der Bitte um Prüfung. Sobald eine Antwort eintrifft, kann ich sie gerne hier weitergeben.

  • Hallo zusammen,

    wie im obenstehenden Beitarg #254 erwähnt, hatte ich die Redaktion des EISENBAHN-JOURNALs angeschrieben mit dem Hinweis, dass der im Heft angegebene Link zur Onlineabstimmung nicht funktioniert. Heute kam nun die Antwort mit einer Entschuldigung für dieses technische Problem und der Angabe des korrekten Links, über den jeder bis 31.01.2019 abstimmen und die 18 vorgestellten Anlagen des Wettbewerbs bewerten kann: https://modellbauwettbewerb.vgbahn.info/


    Wie bereits erwähnt, würde ich mich über eine möglichst hohe Punktzahl meiner Anlage C freuen, wenn ihr euch an der Abstimmung beteilt.

  • Hallo Axel,


    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zu Deinem tollen Beitrag über Deine exzellente DFB- Anlage in der LOKI 02.2019 !!!

    In diesem Zusammenhang habt Ihr User nur noch heute Zeit die Anlage beim Modellbauwettbewerb des Eisenbahnjournals

    zu bewerten !!!

    Link im vorausgehenden Beitrag !!


    PS.:

    Auch der Beitrag von unserem Tomi und unserm Willy sind in der Ausgabe sehr lesenswert !!! Danke für die Berichte !


    Mit freundlichen Grüßen


    Christian

    Schweizer Schmalspurbahnen in 1:87- Anlagen und Dioramen: "Saluti da San Vittore", "GLACIER EXPRESS 1981", "HOTEL OBERALPSEE um 1930"

  • Auch der Beitrag von unserem Tomi und unserm Willy sind in der Ausgabe sehr lesenswert !!! Danke für die Berichte !

    Ich war mit meinen Mitbetreuern und den Jugendmitglieder die Akteure zum Bericht.

    Die Kunst des Schreibens und der Fotografie hat ein anderer umgesetzt.

    Tibert Keller hat den grössten Teil zu diesem tollen Beitrag geleistet.

    Ich gebe die Rosen weiter an Tibert.

    MF RhB

    Willy

    "Das isch ünscheri Bahn,die hem mir gebue"
    Dialektaussage eines alten Prättigauers im Zusammenhang mit dem Bau der Landquart-Davos Bahn