Gabs diesen Wagen beim Vorbild???

  • Steht ja in der Beschreibung: . . . . this wonderful fantasy design . . . .


    Upps, Till war schneller


    mit Grüess, Ueli


    Den Wagen gab es nicht, aber das Design kommt mir bekannt vor: Ich habe vor Jahren aus einem Nachlass einen Niederbordwagen mit einer Peter Wolf-Wechselpritsche erstanden. Das mintgrüne Design ist sehr ähnlich. Leider konnte ich nie herausfinden, ob dieses Modell so von Bemo produziert wurde oder ob es diese Wechselpritsche tatsächlich jemals beim Vorbild im Einsatz war. Vom Design her hätte ich auf die 70er/80er getippt...


    Grüße,
    Stefan

  • Den Wagen gab es nicht, aber das Design kommt mir bekannt vor: Ich habe vor Jahren aus einem Nachlass einen Niederbordwagen mit einer Peter Wolf-Wechselpritsche erstanden. Das mintgrüne Design ist sehr ähnlich. Leider konnte ich nie herausfinden, ob dieses Modell so von Bemo produziert wurde oder ob es diese Wechselpritsche tatsächlich jemals beim Vorbild im Einsatz war. Vom Design her hätte ich auf die 70er/80er getippt...


    Grüße,
    Stefan


    ...da muss ich mich gleich selbst ergänzen, das ebay-Angebot verrät mir sogar den Hersteller meiner ominösen Wechselpritsche:


    Zitat


    I am offering here an advertising RhB box car decorated for the known Chur construction company Peter Wolf from the 1980'. The design was to compliment the LKW trailers with matching colors.( was produced by Roskopf in the late 80's) . Every detail added and painted on, this wonderful fantasy design will look real nice at any contemporary RhB layout. Enjoy the bidding and thank you.


    Jetzt müsste ich nur noch wissen, ob es diese Pritschen auch tatsächlich im Original auf RhB-Waggons gegeben hat. Bis jetzt war ich meinem Modell gegenüber immer ein wenig skeptisch und hab es deswegen nicht so gern in Züge eingreiht. Roskopf war aber in Summe doch für vorbildgetreue Modelle bekannt. Kennt vielleicht jemand ein Bild dieser Pritschen?


    Grüße,
    Stefan

  • Hallo Stefan

    Jetzt müsste ich nur noch wissen, ob es diese Pritschen auch tatsächlich im Original auf RhB-Waggons gegeben hat. Bis jetzt war ich meinem Modell gegenüber immer ein wenig skeptisch und hab es deswegen nicht so gern in Züge eingreiht. Roskopf war aber in Summe doch für vorbildgetreue Modelle bekannt. Kennt vielleicht jemand ein Bild dieser Pritschen?

    Die Pritsche war nie im Umlauf bei der RhB
    Das Modell der Pritsche wurde vor langer Zeit von Rosskopf (Saurer) angeboten.
    Dieses Modell hatten ein Original.
    Gruss
    Willy

    "Das isch ünscheri Bahn,die hem mir gebue"
    Dialektaussage eines alten Prättigauers im Zusammenhang mit dem Bau der Landquart-Davos Bahn

  • Hallo Walter,



    Der Wagen ist von BEMO und ist ein alte Gasser Baumaterial Wagen, der hat auch dieser Dach"bekleidung", er war Orange und der Wagen in EBay würde einfach umgespritzt und Neubeschriftet, aber hat in der "Wollff" version nie auf der BEMOLieferliste gestanden.



    Aad