Die Ruinaulta ist eröffnet...

  • Hallo Marc


    Besten Dank für das Foto, dies deutet darauf hin, dass es zwischen dem Stumpengleis / Gleis 1 (welches heute noch vorhanden ist) und dem Gleis 2 eine Weichenverbindung gab. Auf alten Luftbildern ist die Verbindung noch zu erkennen / erahnen.


    @Ciril


    Danke für die Links.

  • Hoi Tom


    Es ist ein Genuss, deine neusten Bilder zu studieren! Dein Modellbau inspiriert mich immer wieder. Was du uns hier zeigst, ist Champions League! Auch ich würde mich natürlich freuen, wenn du mal einen Begrasungskurs einstellen würdest. Ein paar Tipps würden vielleicht auch schon reichen, um die Techniken selber ausprobieren zu können. Eine Frage zum Fahrdraht habe ich: lötest du Fahrdraht und Tragseil mit den Hängern vor dem Einbau oder spannst du zuerst den Fahrdraht entlang der Masten und lötest erst dann das Tragseil mit den Hängern? Ich vermute auf Grund der Bilder die zweite Variante...


    En Gruess

    Reto

  • Hoi Reto

    Genau, die zweite Variante, Hänger werden am Schluss angelötet.

    Ich glaube, bei der Begrasung ist nicht wirklich viel Neues, mehrere Schichten, nicht zu viel Gras und natürlich stundenlanges Einsetzen von Farnen, Flocken usw. Ansonsten gibt auch das Heft "Bauen wie Brandl" (aktuelles Heft) die genaue Methode wieder :)


    Beste Grüsse


    Tom

  • Hallo Tom


    ... noch nicht gelesen, aber ich bin nun auch stolzer Besitzer von drei Brandl eBooks (Bauen wie Brandl + Teil 2 + RhB-Bergün), bezogen von VGB, und freue mich aufs Lesen :kaffee:

    Beste Grüsse - Carlo


    Anlage H0m "Rhaetian Flyer" - Proto-Freelance RhB, FO "Vom Oberalp via Albula nach Tirano".
    Gesamtplan V1 entworfen; (Test-)Etappe, ohne Gelände, fertig und betriebsfähig; z.Z. Bau Staging Zunge 1