Kaufen kaufen kaufen !

  • Hallo Michael,


    Zitat

    Original von Michael
    Seit kurzem in Dienst: Der EN 313 "Luna", Zürich - Rom via Lötschberg


    tolle Wagen hast du da! Hast du schon die 485 003? Auf roco.cc steht, dass sie ausgeliefert wurde...


    Grüße Andreas

  • Hallo Michael,


    Zitat

    Original von Michael
    Die Inbetriebsetzung läuft gerade. 8)


    ja ist doch mal ein super Geburtstagsgeschenk! An deinem Tag verlange ich auch kein Foto. ALLES GUTE ZUM GEBURTSTAG!!! ;)


    Grüße Andreas

  • @Michael


    Es macht ein wenig den Anschein als wären alle Loks ohne diese äusseren Sanderkasten ausgeliefert worden :(
    Werde bei meinem Händler vorbeugend mal solche Teile nachbestellen, die Ersatzteilnummer für die benötigten Teile lautet - Irrtum vorbehalten - 112874.


    Ich hatte schon einmal eine Re 482 mit diesem Problem, diese sah im Frontbereich auch komisch aus, eigentlich wie eine 145er, seither schaue ich jeweils ob "untenrum" alles dran ist. ;)


    Gruss
    Daniel

  • Mal etwas anderes als MGB.
    Als ich das Schuco Modell gesehen habe, störte es mich nur, dass A. Jones M1 ausgesucht worden war. Mit einem Scharfen Messer (leider einige Male ausgerutscht) und neuen Decals sieht das Modell doch viel besser aus. Nostalgie pure.


  • Hallo zusammen


    Gestern hab ich Paket bekommen, dass es «in sich» hatte:


    • mit einer IRIS (Infrarot Handregler), welche vermutlich eine meiner IB's «gehimmelt» hat
    • mit einem Ucs Wagenset, bei dem alle Aufstiegsleitern verbogen sind
    • und zuletzt noch einem zweiten Wagenset, dessen Preis auf der Rechnung höher ist als im I-Shop


    Alles in allem gesehen ein Volltreffer - ab in's Wochenende 8)

    Gruss
    Giorgio


    i5 QuadCore 4GB RAM / WIN7 64Bit / TC8.0F5 Gold / 2L-DCC / SpurN
    2x IB II / 2x IB I als IB-Control / DR5000 / LocoNet+s88 / Qdecoder / LDT / WA5 / WDECN-TN

  • Zitat

    Original von respace99


    • mit einer Lissy (Infrarot Handregler), welche vermutlich eine meiner IB's «gehimmelt» hat
    • mit einem Ucs Wagenset, bei dem alle Aufstiegsleitern verbogen sind
    • und zuletzt noch einem zweiten Wagenset, dessen Preis auf der Rechnung höher ist als im I-Shop


    Hoi Giorgio,


    wie kann denn ein Infrarot-Regler die IB in den Himmel schicken?


    Grüess Markus

  • "Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen!" 8)

    Amiaivels salüds, Don


    "La viafier retica ho bgeras punts" [= La viafier retica o bdscheras punts] = Die Rhätische Bahn hat viele Brücken


    HOm-Anlage 'Lej da Serra', RhB + MGB, auch Brünig/zb, Analog + Lenz Digital plus

  • Hallo Don


    Zitat

    "Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen!" 8)


    ... hab ich mir auch gedacht :D


    @Günti:

    Zitat

    wo bestellst du nur deine Pakete ?
    Mich hat es da auch schon erwischt.
    Seit ich bei Hohberger bin bekomme ich einwandfreie Ware.


    ... Reimann - aber es war von der «Sonderangebotsliste» - kommt vielleicht daher :P


    magoo :

    Zitat

    wie kann denn ein Infrarot-Regler die IB in den Himmel schicken?


    ... das hab ich mich auch gefragt - Fakt war, dass nach dem Einstecken der IRIS die IB total «gesponnen» hat - Loks, welche gar nicht angewählt waren begannen zu fahren, eine andere Lok konnte sich bei Fahrstufe 25 nicht entschliessen, ob sie denn nun vorwärts- oder rückwärts fahren soll und wieder eine andere machte alle 20cm eine Pause :rolleyes: - und mit der zweiten IB (ohne IRIS) funktionierte alles wie gewünscht - daher meine Vermutung. Bisher habe ich mich nicht getraut, die IRIS an die zweite IB anzuschliessen - man weiss ja nie ...


    Heute allerdings habe ich einen Factory-Reset mit der ersten IB durchgeführt und siehe da, ohne IRIS funktioniert wieder alles - und neu jetzt auch mit IRIS - super! Darum hab ich ja im ersten Beitrag auch «vermutlich» geschrieben ;)


    Bleiben also nur noch die zwei anderen Probleme - mal sehen, was Reimann antwortet.

    Gruss
    Giorgio


    i5 QuadCore 4GB RAM / WIN7 64Bit / TC8.0F5 Gold / 2L-DCC / SpurN
    2x IB II / 2x IB I als IB-Control / DR5000 / LocoNet+s88 / Qdecoder / LDT / WA5 / WDECN-TN

  • Hallo zusammen


    Zitat

    Bleiben also nur noch die zwei anderen Probleme - mal sehen, was Reimann antwortet.


    ... äusserst positiv: Die Preisdifferenz wird gutgeschrieben und die fehlerhaften Wagen umgetauscht unter Rückerstattung der mir entstehenden Portokosten 8) - das nennt man Service!

    Gruss
    Giorgio


    i5 QuadCore 4GB RAM / WIN7 64Bit / TC8.0F5 Gold / 2L-DCC / SpurN
    2x IB II / 2x IB I als IB-Control / DR5000 / LocoNet+s88 / Qdecoder / LDT / WA5 / WDECN-TN

  • Zitat

    das nennt man Service!


    Da bin ich mir von Reimann auch nichts anderes gewohnt!
    Und dies seit Jahren!!!



    Schön, dass man von Reimann auch gutes höhrt. Mich lässt er immer noch nicht bestellen, auch auf meine Mails keine Antwort.:mauer:

  • Zitat

    Original von lehcim
    Schön, dass man von Reimann auch gutes höhrt. Mich lässt er immer noch nicht bestellen, auch auf meine Mails keine Antwort.:mauer:


    Hoi,


    ev. mal den Spam-Ordner abchecken? :)


    Ich hatte noch nie auch nur das geringste Problem mit Reimann.


    Grüess Markus


  • Ne an dem liegts nicht, es liegt an der schönen Büroordnung von Reimann. Mein Vater hat vor 20 Jahren bei Reimann noch alles bestellt, und dann konnte Ihm Reimann einmal eine Sonderserie nicht liefern, da stösst man bei meinem Vater auf die falsche Person. Also sagte er Reimann er könne alles abbestellen, jedoch war zu diesem Zeitpunkt noch eine Vorauskasse auf dem Weg in die Schweiz. Mein Vater rief Reimann an und sagte, er könne das Paket behalten.


    Ich meldete mich dann als Neukunde bei Reimann an, logischerweise die gleiche Adresse aber mit meinem Namen. Bestellte daraug das Krokodil (Ge 6/6 I 414) für 280.-, bekam es leider nie. Nach ca. 30 Mails antwortete Reiman kurz und bündig:" Sie sind bei uns als Käufer nicht mehr willkommen." Grund: Eine nicht bezahlte Vorauskasse.vom Jahre 1988. Ich schrieb dann Reimann ich sei erst 1991 gebohren (daher könne von mir gar keine Rechnung offen sein) es müsse sich bei offenen Rechnung um eine meines Vaters handeln. Zugleich fragte ich, ob ich nun wieder bestellen darf. Erhielt aber nie eine Antwort, also bestellte ich einen lieferbaren Wagen, habe aber auch diesen nie bekommen.

    Bahnsinnige Grüsse aus dem schönen Kanton Schwyz
    Michel

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 Mal editiert, zuletzt von lehcim ()

  • Zitat

    Original von lehcim
    .....Ich schrieb dann Reimann ich sei erst 1991 gebohren, es handle sich um meinen Vater...... und fragte ob ich bestellen könne. Nie eine Antwort, also bestellte ich einen Lieferbaren Wagen, habe nie was bekommen.


    Hoi,


    ja, das nennt man 'Sippenhaft', unschön.


    Grüess Markus

  • Ich bestelle seit Jahren gerne bei Reimann. Prompte Lieferung, gute Preise, alles gegen Rechnung was will man(n) noch mehr.


    Und meinem Modellbahnladen meines grössten Misstrauens (der in Wettingen) habe ich nun definitv die Liebe gekündigt und kaufe nun bei Gehri in Steinmaur die Sachen, die ich nicht liefern lassen will.


    @Michael
    Dies ist tatsächlich unschön. Die Söhne können ja nicht dafür wegen ihren Vätern


    Gruss
    Bruno

  • Zitat

    Dies ist tatsächlich unschön. Die Söhne können ja nicht dafür wegen ihren Vätern


    Ich finde auch mein Vater trifft nicht eine grosse Schuld, wenn man für mehrere tausend Franken Wahre im Jahr bestellt, kann man auf eine Promte Lieferung hoffen.


    Zitat

    Ich bestelle seit Jahren gerne bei Reimann. Prompte Lieferung, gute Preise, alles gegen Rechnung was will man(n) noch mehr.


    Muss man da eine bestimmte Menge bestellt haben, dass man eine Rechnung bekommt, meine Kollege bekommen immer eine Vorauskasse ?

    Bahnsinnige Grüsse aus dem schönen Kanton Schwyz
    Michel

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von lehcim ()