Davos Platz - Filisur (1962)

  • Hallo Jos
    Sehr schön der Film. :respekt: Vorallem die Einfahrt von Davos her in Filisur ist super gemacht mit dem Felseinschnitt. Was ich überrascht bin, dass der Landwassertunnel so grosszügig ausgehöhlt wurde, ich dachte immer, dass sei nur eine enge Tunnelröhre...
    und dunkel...


    Ich freu mich auf den Davoser-Film.
    liebe Gruess
    Thomas

  • Was ich überrascht bin, dass der Landwassertunnel so grosszügig ausgehöhlt wurde, ich dachte immer, dass sei nur eine enge Tunnelröhre...
    und dunkel...


    Hoi Thomas,
    Da gab es ein Problem; meine, 1:87, Lokführer haben Angst vor kleinen Räumen !!
    Musste also alle Tunnelstrecken mit viel Arbeit anpassen lassen... ;(


    Gruss,
    Jos

  • Hallo Jos,


    phantastisch, dein Film!!! Und natürlich deine Anlage. Vielen Dank für diesen eindrucksvollen Film. Das Dahingleiten in der Landschaft ohne großes Ruckeln bzw. grelle Lichtwechsel - das hat was!


    Viele Grüße
    Jo

  • Hallo Jos


    Ein ganz tolles und schönes Filmli hast du da gedreht. Kompliment. Ja, die Oberleitung macht schon auch noch viel aus. Und dein Hintergrund bei der Bahnhofseinfahrt ist der Hammer.


    Weiter so!


    Gruss


    Andreas

  • Hallo Jos


    Grossartig!


    Wie Thomas geschrieben hat: Sehr schön ist die Einfahrt der Davoser Linie in Filisur (Felseinschnitt).
    Mich fasziniert immer wieder, dass Du den Bahnhof Filisur quasi verkehrt rum gebaut hast. Es sieht toll aus mit der Hintergrundkulisse und ist der Beweis, dass es sich lohnt, um die Ecke zu denken.


    Frage: Hast Du Filisur mit Peco-Weichen (Film 0:03 und 3:21) gebaut?


    Bin gespannt auf die weiteren Baufortschritte mit Davos. Die Fotos von den Betonschwellen waren übrigens ganz toll..
    Vielleicht sehen wir uns wieder in Bauma, würde mich freuen ...


    Beste Grüsse, Beppe

  • Hoi Jos,


    Schöner Film, die Verzerrungen sind so fahrend nicht mal so auffallend störend.
    Es schaut so aus als ob die Anlage schon weitgehend fertiggestellt ist, sehr gut gemacht!
    Vor allem auch den Einschnitt welche normalerweise nicht einsehbar ist, macht sich gut.


    Da hast du dieses Saison sehr viel geschafft: Gratuliere!



    Und natürlich weiter so!


    Grüsse, Michiel.

    Filisur 2.0 - St.Moritz und weiter nach Alp Grüm / H0m-Doppelstock-Segmentanlage /Selbstbauweichen/ Peco-Gleis / DCC /Xpressnet

  • Hallo Jos,
    da hast ja schon einiges geschafft! Mir gefällt besonders der Abschnitt Bärentritt nach Filisur. Die Kulisse kommt echt gut.
    Ich hoffe Du läßt uns bald von Davos nach Filisur mitfahren! Viel Spaß beim weiterbauen und immer fleißig Fotos bzw. Videos machen :D .
    Grüße
    Oliver

  • Hoi,
    Vielen Dank für eure sehr positive antworten :love:


    Für die die dies auch mall versuchen möchten: so ein Film ist ein Hobby im Hobby.


    Dieses "Spielberg spielen" fand ich noch recht kompliziert. Waren schon verschiedene ?Takes? en viel ?Cut?.
    Dan stand das Signal noch auf Rot, da hat die Lok nicht mitgemacht, war der Kamera man im Bilde, hat meine Frau um die Ecke gekuckt?usw...
    War alles zu samen ein halber tag, harter, Arbeit?bei über 30 grad auf dem MoBa Dachboden grill1


    Und da war ich mir nicht sicher ob ich die Bilder überhaupt im Forum zeigen möchte; es zeigt doch Fehler an die Anlage und viel ?o, da muss ich doch auch noch?.?


    Gruss,
    Jos

  • Guten Morgen Jos,


    Dein Video hat mir den Frühstücks- :kaffee: sehr versüßt! :thumbsup:


    Dein Betonschwellengleis ist für mich auch überzeugend! Hatte da ja auch schon drüber nachgedacht, es bislang aber noch nicht umgesetzt... :S Nur die Sonderweiche von Weichen-Walter hat bereits Betonschwellen! :D


    Gruß Matthias

  • Hoi,
    Weil der Sommer in Holland erst Morgen anfängt war es auf den MoBa Dachboden gut arbeiten :rolleyes:


    Alle Gleise und Weichen von Davos Platz sind verlegt worden, Servos gestellt, Esu programmiert und alle Gleisabschnitte sind mit Stromkabel versehen worden; bei Modul Bau etwas extra Arbeit.
    Also: zeit für Fahranfälle und testen ob an alle Teile den richtigen Strom (+ und -) fliest?




    Ich erwarte von der RhB dieser Monat die Baupläne von Davos Platz....dan ist Gebäudebau angesagt :S :S



    Gruss,
    Jos

  • Hallo Jos,


    Also das ausbleiben der Sommer hat bei dir einen richtigen Baufortschritt ermöglicht! Das sieht schon Fahrbereit aus: bei dir fährt der Davoser GEX anscheinend inmmer noch; ansprechende Marketing macht's möglich 8)
    Wieviel Abstand ist übrigens jetzt vorhanden zwischen Davos Platz und Unterkante Filisur? Das wäre ein Interessantes Mass für Anlagenplanes.


    Weiter so, die Wettervorhersage macht's möglich! Und wenn's zu heiss wird am Dachboden: Gebäudebau auf der Terrasse hat was in sich.....


    Grüsse, Michiel.

    Filisur 2.0 - St.Moritz und weiter nach Alp Grüm / H0m-Doppelstock-Segmentanlage /Selbstbauweichen/ Peco-Gleis / DCC /Xpressnet

  • Wieviel Abstand ist übrigens jetzt vorhanden zwischen Davos Platz und Unterkante Filisur? Das wäre ein Interessantes Mass für Anlagenplanes.


    Die Abstände:
    Oberkante untere Ebene vom Boden: 60 cm
    Oberkante obere Ebene vom Boden: 120 cm
    Oberkante untere Ebene bis das Gerüst der obere Ebene: 46 cm
    Die Module sind 10 cm hoch...


    Gruss,
    Jos

  • Hoi,
    Am liebsten möchten wir ja alle eine vorbildgerechte Anlage wobei die Bahnhöfe nicht gekürzt werden müssen.
    Leider gibt es bei mir keine 5 Meter für Filisur und kein 8 Meter für Davos-Platz :(
    Wenn es dann auch Richtung Bergun und Klosters nur ganz wenig strecke gibt um die notwendige rangier Bewegungen möglich zu machen und an dieser Platz auch der Eingang zum MoBa Raum ist, sind Lösungen gefragt.


    Also: die rangier- / erweiterungsbrücke(n) :



    Bei Filisur jetzt genügend Platz für ein Allegra (bis zur Weiche), in Davos für 3 (albula) wagons mit 111 (auch bis zur Weiche) :D


    Nachtrag: ganz einfang an zu bringen und ab zu nehmen...mit Metal winkel und schlitz.


    Gruss,
    Jos

    Om Segmentanlage / Lenz / TC Bronze

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von joja ()