Gebäudebausätze

  • Hallo zusammen,
    @G u. S Bausatz Bahnhof u. Wärterhaus bei Adler auf der Messe in Friedrichshafen.


    Martin und ich hatten den Bausatz mal ausgeackt. Es waren recht viele Einzelteile in Holz und Messing. Die Gipsteile waren schon fertig gegossen.
    Es lag auch noch Gipspulver dabei.
    Baupläne habe ich nicht nicht entdeckt (lagen wahrscheinlich ganz unten).
    Der BS hat nach der kurzen Anschauung eigentlich einen ganz guten Eindruck auf mich gemacht.
    An den Preis kann ich mich nicht genau erinnern, ich meine so um die 75,- ? (kann mich auch täuschen.)


    Zum Vergleich:


    ICh hatte vor Jahren einen Bausatz bei MBA Pirovino gekauft (Heustadel Donatsch o.ä.).
    Als ich die Kiste ausgepackt habe, war ich auch sehr enttäuscht.
    Die Holzleisten mußten alle noch zurechtgeschnitten werden.
    Die Bauanleitung war nur kopiert und nicht gedruckt, die Masze waren schlecht abzugreifen. Die Gipsteile waren auch schon fertig erstellt.
    (Der Stadel steht immer noch halbzusammengebaut auf dem Schrank.)


    Der Bausatz von G u. S war für mich ähnlich wie der damals von Pirovino.
    Ich beziehe mich hier nur auf den Bausatz von G u. S, den ich auf der Messe gesehen habe. Ich kann nicht beurteilen wie die anderen Bausätze im E-Bay ausgeliefert werden.
    Was mich nur immer gewundert hat, daß im Angebot immer so nichtaussagende Fotomontagen das Produkt angepriesen haben und kein Foto vom zusammengebauten Modell.


    MFG


    Christian

    Schweizer Schmalspurbahnen in 1:87- Anlagen und Dioramen: "Saluti da San Vittore", "GLACIER EXPRESS 1981", "HOTEL OBERALPSEE um 1930"

  • Hallo zusammen
    Schaut mal was ich bei Ebay unter


    http://cgi.ebay.de/G-S-Modell-…99781QQrdZ1QQcmdZViewItem


    von Anbieter f-wimmer (natürlich angemeldet als privaterVerkäufer)


    gelesen habe:


    Sie bieten auf folgenden Artikel:
    G & S Modell - Bausatz Holzbausatz - HO/HOm " Station & Lokremise FILISUR " RhB Es handelt sich hier um einen Artikel aus einer Versandlagerauflösung die im Auftrag ausgeführt wird. Im Bedarfsfall können die ersteigerten Artikel auch persönlich abgeholt werden. Der Artikel ist orig. verpackt in Holzschatulle mit umfangreichen Baubeschreibungsunterlagen. Da es sich um Abverkaufsware handelt ist Rückgabe und Garantie ausgeschlossen.


    Aha eine
    Versandlagerauflösung!!! Ob die wohl seelig ist?? :lol:


    Gruss
    dany


    PS: die anderen bekannten Bausätze sind alle auch noch zu haben.

  • Hallo Dany,


    die Auktion hatte ich auch schon gesehen.
    Das interessante ist, der Verkaäufer hat noch 0 Bewertungen.


    Aber für 2 Gebäude Bf. und Lokschuppen für 3,- ? +7,- ? Versand = 10,- ?
    kannst Du eigentlich nicht viel falsch machen. Ein BS von Kibri o.ä. kostet das 3-4 fache.
    Aber ich biete NICHT mit, das Geld investiere ich lieber in andere MOBA- Teile.


    Die Gebäude baue ich mir lieber selbst, oder ich frage Michiel ob er mir diese baut!! :D



    Mit freundlichen Grüßen


    Christian

    Schweizer Schmalspurbahnen in 1:87- Anlagen und Dioramen: "Saluti da San Vittore", "GLACIER EXPRESS 1981", "HOTEL OBERALPSEE um 1930"

  • Morgen Thomas


    Zitat

    sind die wirklich so schlecht?


    aber nein, wenn du Dich darauf speziallisiert hast , total verzogenes Sperrholz einigermassen gerade zu richten. Ferner darfst Du natürlich nicht erwarten, dass irgend etwas vorbereitet ist. Für Gipsteile liegt sogar extra ein Beutelchen Gips dabei...... ist das nicht toll. :D


    Gruss Robert

  • Hallo Röbi, hallo Walter


    Dein Lokschuppen sieht gut aus, erst recht, wenn man bedenkt aus was für Material er gebaut wurde.
    Ich denke mal das Fundament, für mich sieht es wie Gips aus, war nicht Bestandteil des Bausatzes. Ebenso fehlt noch der Dachfinish, bei den Bausätzen sind das ja immer Schindeln, unabhängig vom Original. (woher sollte er denn plötzlich Ziegeldächer nehmen?)
    Es würde mich überraschen, wenn die Türscharniere dabei waren.


    Gruss Robert

  • Hallo Röbi,


    es kommt immer darauf an, was man für sein Geld bekommt. In diesem Fall habe ich 75 Euro plus Versand investiert. Für einen kompletten Bausatz wäre das ok.


    Folgende Änderungen habe ich vorgenommen:
    sämtliche Balken an den Seitenteilen wurden durch Streifen aus Furnierholz ersetzt. Nach Anleitung hätten Quadratstäbe verwendet werden sollen.


    Die Tore zu den Lokständen wurden dem Lichtraumprofil angepasst, die Mallet von BEMO war zu breit.


    Die Scharniere der Tore waren nicht vorhanden und wurden aus MS-Streifen und 0,8mm MS-Rohr hergestellt, die dazugehörenden Hacken aus 0,3mm Stahldraht.


    für das Dach sind lt. Anleitung Holzschindeln vorgesehen, mein Wunsch wäre ein unregelmässiges Schieferdach (ursprüngliche Ausstattung der Engadiner Linie)


    was noch fehlt, sind die Sprossen für die Fenster, das Dach (siehe oben) die Dachrinnen und Fallrohre, die Beleuchtung für die Untersuchungsgrube, die Beleuchtung für die Unterstände und die angrenzende Werkstatt, evt. Torantrieb.


    Wenn ich das alles bedenke, und mir die Preise für finnische Holzpappe oder Pappelholz ansehe, Furnierholzreste gibts beim Schreiner meist umsonst............

  • Hallo Röbi,


    Ich habe erfahrungen gemacht mit Gebäude von Modellbauatelier Pirovino. Die meisten Gebäude-bausätze die er liefert sind Sopa, einige sind RK-modellbau. Letztere fertigt u.a. bhf Filisur die, wie ich ahne die gleiche ist wie früher Ferro-Suisse. Ein sehr guter Bausatz, mit viele schon auf das richtiges Mass abgelängte Einzelteile, wobei man anmerken muss das man schon mittlere Erfahrung haben muss um daraus ein anständiges Modell herzustellen. Auch den Filisurer schopf ist von ähnlicher qualität. Die Lokremise ist von Sopa, und ich muss sagen viel einfacher aufgebaut. Als Modell schon ok. mit geätzten messing Fenster, und Gipsdach, aber vom aufbau her eher als einfaches Modell einzustufen. Wenn man bedenkt das die Zeichnungen schon da sind und alle Materialien auch, dann ist der Preis schon in ordnung. Man muss aber in algemeinen mit diesen bausätze bedenken das es nicht so wie ein Polystyrol bausatz in einem oder zwei Abende fertig zustellen ist


    Grüsse, Michiel.

    Filisur 2.0 - St.Moritz und weiter nach Alp Grüm / H0m-Doppelstock-Segmentanlage /Selbstbauweichen/ Peco-Gleis / DCC /Xpressnet