Albula und Zügenlinie (1963)

  • Hoi Thomas


    Grossartig! Immer wieder gerne lese ich deine unterhaltend verfassten Beiträge! Der Schemelwagen ist sehr cool geworden!

    Ich hoffe, du wirst einen geeigneten Raum finden, um deine geplante Anlage in die Tat umsetzen zu können!


    En Gruess

    Reto

  • Hoi Thomas


    Einfach eine grossartige Geschichte, die es verdient eine güldene Verpackung zu erhalten.


    Deine Recherchen, die dazugehörigen Geschichten und die Umsetzung gehört zum Besten was ich seit

    der legendären "Vogelsberger Westbahn" in der MIBA gelesen habe.


    Ich freue mich schon auf die nächste Folge aus Graubünden 1963...

  • Wirklich grosses Kino, Thomas! :thumbup::thumbup::thumbup:

    Beste Grüsse - Carlo


    Anlage H0m "Rhaetian Flyer" - Proto-Freelance RhB, FO "Vom Oberalp via Albula nach Tirano".
    Gesamtplan V1 entworfen; (Test-)Etappe, ohne Gelände, fertig und betriebsfähig; z.Z. Bau Staging Zunge 1

  • Hallo Thomas,


    Dein Panzertransport ist toll recherchiert und ganz toll und konsequent im Modell umgesetzt.

    Der Bau Deiner Anlage mit den großen und kleinen Geschichten würde schon ein ganzes Buch füllen !!


    Mit freundlichen Grüßen nach Thusis 1963


    Christian

    Schweizer Schmalspurbahnen in 1:87- Anlagen und Dioramen: "Saluti da San Vittore", "GLACIER EXPRESS 1981", "HOTEL OBERALPSEE um 1930"

  • Hoi Thomas,

    Wunderschön deine Geschichten und alle Details.


    Wirklich eine besondere Rollschemel !!!

    Könnte da statt Panzer nicht den Champignon Transportwagen drauf ???


    Gruss,

    Jos

  • Hallo Thomas,


    Die goldene Kiste hat der Wagen wirklich verdient! :thumbup:

    Deine Recherchen, die dazugehörigen Geschichten und die Umsetzung gehört zum Besten was ich seit der legendären "Vogelsberger Westbahn" in der MIBA gelesen habe.


    Ich freue mich schon auf die nächste Folge aus Graubünden 1963...

    Der Meinung schliesse ich mich zu 100% an!


    Viele Grüße

    Volker

  • Hallo Thomas,


    einfach genial - ich würde mich gar trauen einen HRF-Rollschemel zu zerlegen :wacko:


    Grüße
    Sven

    H0m: RhB (+FO), Zeit ca.1985-2003, [Zimo, BiDiB und multiMAUS(pro)]
    H0: DB (+SBB,+ÖBB), Ep.III-V, Steuerung G+R

  • Wow !!!!!!!!! Allerherzlichsten Dank für eure herrlichen Komentare und auch tollen Anregungen !!


    Hallo zusammen


    Ich freue mich auch auf die neuen alten Geschichten, die da so bei einem MOBA-Bau auftauchen.... da weiss man ja selten was einem erwartet und das finde ich schon super an unserem Hobby.


    Hier eine Fotoreportage über den Rangierablauf des Sonderzuges von Chur:

    Auf Gleis 5 soeben eingefahren....,

    5be17d-1522868164.jpg


    ...werden dort die vorderen zwei B-Wagen abgekoppelt und die C'C' zieht vor zum....

    c26bf7-1522868468.jpg


    umsetzen via Gleis 4 , sie umfährt den Zug und ....

    cc8abc-1522868539.jpg


    koppelt wieder den ganzen Tross zusammen, fährt ein Stück nach vorn ....

    1eb340-1522868761.jpg


    ...um erneut diesmal die hinteren zwei B-Wgen abzuhängen. In Schleichfahrt (zwei Bremswagen weniger) geht es zur Kopframpe.

    f178ae-1522868870.jpg


    Auf der symetrischen Dreiwegweiche geradeaus ist das richtige Gleis zur Rampe, jetzt ....

    8d619c-1522869064.jpg


    kann der Panzer angeladen werden (bei mir fehlt noch die Kopframpenerhöhung, welche zusätzlich noch auf das Gleis übersteht, um den Abstand zu verringern)

    d5cba2-1522869024.jpg


    Die Kompositon umfährt abermals auf Gleis 4 den restlichen Zug und ....

    3bf862-1522869234.jpg


    kann nun wieder alles zusammenkoppeln. Sobald Herr Lütscher das Signal freigibt ....

    45888d-1522869309.jpg


    rollt der Sonderzug zurück nach Chur. Dort warten die anderen fünf Panzer auf die gleiche Prozedur.

    8e2fdd-1522869446.jpg


    @Jos: Um nicht immer den leeren Tieflader nach Chur zurückzufahren, wurde er vorallem am 1.April oft mit Champignonkisten beladen. ;)


    liebe Gruess

    Thomas

  • Hallo Thomas,


    herzlichen Dank für deine Mühe hier alles zu posten:thumbsup: Die Rangierfahrt ist super Umgesetzt <3

    Dein Messingmodell ist der absolute Hammer....... Wunderschön........ gratuliere dir zu diesem tollem Umbau!


    Freue mich auf mehr,


    Gruaß, Peter

    Intellibox IR, IntelliLight, Light@Night, Peco Code 70, Ldt, Rückmeldung: LocoNet, QDecoder, MBTronik WA5, Railware und Win-Digipet, Dc Car Stahldraht,

  • Hallo Thomas,


    einfach tolle Sache mit dem Brüning Rollschemel und dem HRF Umbau, überhaupt die ganze(n) Thusis Geschichte(n).

    Hast du den HRF Rollschemel mit der Flamme oder mit einem "normalen Lötkolben" gelötet ?


    Gruß Manne

  • Hoi Thomas,


    Gelungene Recherchen: schön das im Modell so weit wie möglich zu berücksichtigen!

    EIn kleines Video würde mich auch schon freuen.....:saint:


    En Gruess, Michiel

    Filisur 2.0 - St.Moritz und weiter nach Alp Grüm / H0m-Doppelstock-Segmentanlage / Shinohara code70/Peco/Selbstbau Gleis / DCC /Xpressnet