RhB BDt 1731 mit BoBo I Front

  • Pieter



    Bist du ganz sicher, dass du die alte Variante bekommst? Ich wollte nämlich im November letzten Jahres einen BDt 1731 (rote Türen) direkt bei WABU kaufen, vor Ort stellte sich dann aber heraus, dass nur noch die "neue" Variante mit der modernen Stirnfront (silbrige Türen) verfügbar ist :( . Für alle Fälle: Bei HARIBU findest du beide Vorbild-Varianten abgebildet.



    Hallo Rene


    Wabu , Wabu , Wabulein .... es muss wohl ..... ein Wabu sein .....



    LEIDER , hast du Recht bekommen ..... Habe zwei Wochen lang mit dem Inhaber von Wabu komuniziert , da er ja so gut zu erreichen ist ...


    Er hat mir zweimal mitgeteilt , er habe noch ein solches gesuchtes Modell wie auf dem Photo = wie hier im Forum = er würde mir dieses Modell verkaufen ,
    da er aufhört . Ok , dachte , dann verkauft er sein eigenes Vitrinenmodell , da er eben aufhört .
    Habe extramehrmals darauf hingewiesen , dass ich nur das Modell mit Bobo 1 Front suche ... ja , genau dieses Modell wäre zum Kauf ....wie auf dem Poto ,
    kam eine zweite , fast schon unfreundliche Antwort ... zurück . Sagte ihm , dass ein mir bekannter Modellbahner vor ca. einem Jahr angefragt hatte ...
    und damals das Modell ausverkauft war ... Nein .. das Modell wie auf dem Photo .... ist der Man ... blind ...


    Man der Typ ...ja ich weiss.. ist nicht mehr der Jüngste :mauer: .. heute kommt das Modell und was kommt , genau das Modell , wie Du es vorausgesagt hast !
    Dazu eine Karte , sollte Ihnen das Modell nicht gefallen , können Sie es ungeniert retournieren und wir erstatten den Betrag zurück . Man könnte zum Schluss
    kommen .... ich versuches mal den Wagen unterzujubeln .... . Nun geht das Ganze wieder zurück und die Kohle kommt wieder .
    Schade , hatte mich so auf das Modell gefreut .


    So eine ..........e !!!!



    Gruss
    Pieter

  • Hallo Martin



    Musstest Du auch schlechte Erfahrungen über Dich ergehen lassen , betreffend Wabu ?


    Herr Christian Carl .... ist etwas sehr schwerfällig , was Komunikation anbelangt ...
    doch , wenn man mit einem Photo anfragt , wo das gesuchte Modell genau erkennbar
    abgebildet ist ... ja dann sollte es doch klappen .


    Gruss
    Pieter




    Ps. / Anhang : den Wagen habe ich erhalten ... tja nun geht er wieder zurück ...
    die Beleuchtung müsste auch hier definitiv geändert werden .


  • Pieter


    LEIDER , hast du Recht bekommen .....


    Tut mir leid für dich. Ich hab gemacht, was ich konnte...


    Da ich damals gerade geschäftlich in Oberglatt war, hat mich der unnötige Umtrieb n u r ca. 1.5 h gekostet ...


    Lies mal unten, bei meiner Signatur ... :(

  • Hallo Rene



    konnte das Modell wieder retournieren und habe den Betrag bis auf das Porto erhalten .
    Leider ist so wenigstens der materielle Schaden in Grenzen ...


    Tja , am Besten sich versuchen nicht zu nerven ... denn eine Vorabklärung mit dem
    entsprechenden Photo hätte dies eigentlich so nicht stattfinden sollen ,
    dass man ein falsches Modell erhält ... tja .


    Gruss
    Pieter

  • Aiiii...wie doch die Zeit vergeht :cursing:


    Habe mir von HaO mit den Decals vom 2111er auch die Nr-Blöcke und Front-Nr des 1731 machen lassen



    Zierlinien, Logo, und weitere Symbole sind Abreiber von Mirawo.
    Das Anbringen der Zierlinie war ziemlich kniffelig
    und ist mir nicht so gut gelungen,
    es hat teilweise Wellen gegeben:




    Der Speckschwartenglanz kommt vom frischen Klarlack...

  • Hallo Marc
    Gratuliere! Ich bin richtig neidisch. Seit über 2 Jahren liegt bei mir ein BoBo I-Gehäuse in der Schublade und freut sich immer noch seines ganzen Daseins. Noch hatte ich nicht den Mut, die Säge anzusetzen ... Aber irgendwann werde ich ja pensioniert :thumbup:. Hoffe, dass dann die Hand noch ruhig genug ist.


    Der Speckschwartenglanz kommt vom frischen Klarlack...

    Ich denke, das wirst du noch in den Griff bekommen. Sicher hast du ein dezentes weathering im Sinn und dann ergibt sich das mit der Speckschwarte von selbst.
    Wer oder was bitte ist HaO? Bekommt man da die von dir erwähnten Beschriftungen zu "christlichen" Preisen?

  • Hallo Reto


    Danke für deine Antwort.
    Vielleicht könnte man ja einen neuen Fred dazu aufmachen und sich austauschen?





    Da ich den 1731 gerade beim Visagisten erwischen konnte,
    möchte ich euch folgendes Foto nicht vorenthalten:



    Ev gibts später mehr...
    Bin grad auf Probefahrt
    und würde mich über Kommentare zu meinem neuen Lieblingswagen freuen :)

  • Hallo Marc


    Wirklich bisher ein sehr gelunges Modell , ich finde er steht dem Modell von Wabu in Nichts nach !!!
    Ich habe gestaunt über den silbernen Zierstreifen , habe mich mich gefrabt ist dieser gespritzt oder
    als Aufkleber aufgeklebt , dies hast Du aber bereits in Deiner Antwort wiedergegeben ,
    denke ... die Wagentypbeschriftung ist auch von Mirawo , waren dies denn Aufkleber wie man
    Sie von Modellbaufliegern kennt ?


    Falls Du eine Serie auflegen würdest , würde meine Bestellung plazieren ! :rolleyes:


    Gruess
    Pieter

  • Hallo Pieter


    Danke für deine Interesse....
    aber eine Serie werd ich davon bestimmt keine machen... :K
    Bin erleichtert ist meiner endlich fertig.
    Typenbezeichnung/Nr. Block ist wie gesagt ein Decal/Nassschiebebild


    Hier noch der ganze Zug anlässlich einer Testfahrt:



    Herbert: Danke nochmals für Anleitung und Front :thumbsup:

  • Hallo Marc,


    super Wagen!!! Solche Umbauten haben doch was und wenn er dann noch so gut gelingt :respekt:


    Einen Vorschlag hätte ich noch: Nimm doch einen Pinsel mit schwarzer Farbe und gib deinem Wagen bei den Frontscheiben eine Gummidichtung.
    Sonst regnet es mal rein und du darfst den Innenraum von Schimmel befreien :D


    Gruß Andreas

  • Hallo zusammen


    Da sich ein weitere User dieses Forums den Selbstbau evtl annehmen möchte,

    hab ich mir nochmals die Mühe gemacht einige Bilder von damals wieder einzufügen.


    Der Wagen steht auch heute noch in meiner Vitrine.

    Im zeitlichen Abstand von 10 Jahren, finde ich doch einige Partien des Wagens alles andere als gelungen.


    Sollte mir also jemals eine einwandfreies Modell von Wabu über den Weg laufen, werde ich wohl zu schlagen.

    Aber das kann dauern, denn ich hab schon ewig lange keinen solchen mehr gesehen.