Filisur - St. Moritz

  • Hallo Zusammen,


    Nachdem St. Moritz immer weiter detailliert wird, war ein schöner Tag Anlass mal draussen Bilder zu machen, um herauszufinden was da alles noch gemacht werden muss.


    Das Postgebäude ist weitgehend fertiggestellt, Treppe sowie kleinigkeiten fehlen noch:




    Bahnhofsansichten:






    Übersicht auf das ganze Bahnhofsareal, und das alles auf 3.45m da staune ich selber mal....




    Inzwischen wird an die Weichenlaternen gearbeitet, mit weiteren kleinigkeiten werden demnächst mal wieder neue Bilder gemacht.
    Hier kommt es ein wenig "steril" über, war doch die Absicht nur zu Prüfzwecken.....


    Wird fortgesetzt,


    Grüsse, Michiel.

    Filisur 2.0 - St.Moritz und weiter nach Alp Grüm / H0m-Doppelstock-Segmentanlage /Selbstbauweichen/ Peco-Gleis / DCC /Xpressnet

  • Hallo Michiel


    Absoluter Wahnsinn was du uns da präsentierst. Bei einzelnen Bildern muss man schon genau hinsehen um das Modell zu erkennen. Oder schummelst du da ein wenig und jubelst uns Vorbildfotos unter?


    Beste Grüße
    Peter

  • Hoi Michiel


    Einmal mehr trittst du den Beweis an, dass deine modellbauerischen Fähigkeiten zu den besten hier im Forum gehören! Grandios, wie du St. Moritz ins Modell umsetzt!
    Frage: stammen die Heizstöcke von Pirovino oder ist das auch Eigenbau?


    Weiterhin viel Geduld und Ausdauer bei diesem Projekt wünscht dir


    Reto

  • Hoi Michiel


    Eine wunderschöne Arbeit die Du uns hier zeigst!
    Das Gebäude kommt super rüber, auch bei den komplizierteren Fenstern ein super Ergebnis in konventioneller Arbeit ohne Laser, CNC etc. - das ist ja schon fast eine Rarität :K
    Aber es stimmt schon, je grösser der Bahnhof, des länger verweilt man an den zahlreichen Details, die eben genau das Salz in der Suppe ausmachen.


    Diesen Bahnhof müsste man mal in Bauma ausstellen - vielleicht am Stand der QDecoder mit deren Signale...


    Beste Grüsse


    Tom

  • Hallo Reto,



    Frage: stammen die Heizstöcke von Pirovino oder ist das auch Eigenbau?


    Die Heizstöcke sind Eigenbau, die von Pirovino gab's im Frühjahr noch nicht, sowieso versuche ich als herausforderung soviel wie möglich selber zu basteln, bisherige Ausnahmen, wie Signale und Weichenlaternen ausgenommen, siehe hier:


    "An was arbeitet Ihr so?"


    Grüsse, Michiel

    Filisur 2.0 - St.Moritz und weiter nach Alp Grüm / H0m-Doppelstock-Segmentanlage /Selbstbauweichen/ Peco-Gleis / DCC /Xpressnet

  • Hallo Michiel,


    WIE IN ECHT !!!! :respekt: :love:


    Absolut saubere Arbeit. Bin wie immer gespannt wie es weitergeht...


    Mit freundlichen Grüßen


    Christian

    Schweizer Schmalspurbahnen in 1:87- Anlagen und Dioramen: "Saluti da San Vittore", "GLACIER EXPRESS 1981", "HOTEL OBERALPSEE um 1930"

  • Hallo Michiel,


    ich kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen, das ist einfach atemberaubend was Du baust. Die vielen stimmigen Details und auch der grossartige Gesamtplan der Station. Und das dann alles noch in einem unglaublichen Tempo!


    Neben der Detaillierung gefällt mir ganz besonders die farbliche Umsetzung Deiner Modellbauten. Die Farbtöne sind hervorragend gewählt und die leichte Alterung lässt das Modell absolut realistisch erscheinen. Besser geht's gar nicht.
    :respekt: :thumbsup:


    Viele Grüsse


    Matthias

  • Zitat

    Tom : Diesen Bahnhof müsste man mal in Bauma ausstellen - vielleicht am Stand der QDecoder mit deren Signale...


    Beste Grüsse


    Sicher, und gleich daneben Thusis........


    Einfach der helle Wahnsinn!!!!!!!! :bier: