Neues Motiv: Albulaviadukt 4

  • Hallo zusammen


    Man könnts kaum glauben, aber es hat sich doch tatsächlich noch etwas getan im Albulatal :)


    Da das Warten auf den Umzug doch etwas lange ist, habe ich die Wartezeit verkürzt und das letzte grosse Segment gebaut. Nun sind alle vier Viadukte auf dem Albulamodell anzutreffen.





    Etwas Grün...



    So, nun bin ich all meine Schulden los und ich darf mir heute Abend noch ein Weissbier im Pub genehmigen...


    Allerbeste Grüsse


    Tom

  • Hallo Tom,


    wie immer: G E N I A L !


    und deutlich besser zu fotografieren als das Vorbild :]


    Grüße aus der Nordheide
    Sven

  • Hallo Tom,


    einfach nur unglaublich!!! Ich hatte letztens den Loki Bericht über deine Anlage in den Händen und um ehrlich zu sein, wirken die letzten Bilder von dir noch besser :] Es wirkt einfach alles so unglaublich original. Die Brücke gefällt mir sowas von saugut...das 2. Bild ist das Beste ;)


    Grüße Andreas


    PS: Ein gewisser Bezug zum Weißbier fand sich auch im Loki Bericht wieder :K

  • Hallo Bruno


    Stimmt, nicht ganz alle Schulden (aber das Weissbier hat gestern trotzdem geschmeckt).


    Ich hoffe, der Einsendetermin der Fotos ist noch nicht abgelaufen (10. oder 15. Einsendeschluss?).


    Muss heute noch ein paar Fotos vom AV1 machen, ich habe diese tatsächlich alle gelöscht :mauer:


    Was mich aber mehr fürchtet: der UMZUG... Ich muss nun beginnen, die alten Teile vom Albulamodell auseinanderzuschneiden.
    Die neuen Segmente sind zum Glück nicht ein Problem.


    Beste Grüsse


    Tom

  • Ich freu mich schon auf meinen Kalender im MOBA Raum - obwohl, mit solchen Bildern an der Wand könnte auf einmal meine Kettensäge eine Renaissance erleben und der Spur-N den Kampf ansagen :D


    Gaaanz grosses Kino Tom, Gratulation!


    Gruss Marcel

  • Zitat

    Original von Tom
    Muss heute noch ein paar Fotos vom AV1 machen, ich habe diese tatsächlich alle gelöscht :mauer:


    Hoi Tom,


    kannst du vielleicht ein Bild der BCU Lok, der Kleinen Roten oder dem GEX machen? Darüber würde ich mich sehr freuen :]


    Grüße Andreas


    PS: Achtung an alle Autofahrer!!! Ein sehr gefährlicher Stein liegt auf der Straße :D

  • Hallo Tom


    Deine Arbeitswut möchte ich haben - so kurz vor dem Umzug (wann genau, hast Du gesagt, findet der statt? 8)) noch solche Szenen zu schaffen!


    Zitat

    Was mich aber mehr fürchtet: der UMZUG... Ich muss nun beginnen, die alten Teile vom Albulamodell auseinanderzuschneiden.
    Die neuen Segmente sind zum Glück nicht ein Problem.


    ... Du erinnerst Dich? Es hat mal wer geschrieben:


    Zitat

    ... du kennst doch Giorgio's Präzisionsgesetz: Messe mit dem Mikrometer. Reisse mit der Kreide an. Trenne mit der Axt. :D :D :D


    ... brauchst Du Hilfe? :D

    Gruss
    Giorgio


    i5 QuadCore 4GB RAM / WIN10 Pro 64Bit / TC9.0B3 Gold / 2L-DCC / SpurN
    2x IB2 / 2x IB1 als IB-Control / LocoNet+s88N / Qdecoder / LDT / WA5 / WDECN-TN / MP1

  • Sehr schöne Fotos, Tom, gratuliere Dir.


    Eine Anmerkung zum AV4 erlaube ich mir dennoch: Die Steinstruktur ist nun gut, aber ein Fehler, der den Erbauern von gewölbten Viadukten, welche im Bogen verlaufen, häufig unterläuft, ist auch hier zu sehen: die Gewölbe verlaufen im Original nicht im Bogen, sondern sind in einer Ebene, welche überdies im Bereich des Gewölbes noch 40:1 Anzug haben.



    Auf dem Bild ist dies sehr schön an den unterschiedlich langen Stützsteinen zu sehen. Ist zwar verlockend, einfach ein Sperrholzbrett dem Kurvenverlauf entsprechend zu biegen, es widerspricht aber den Regeln der Statik. Im Original würde der Zug jäh in die Tiefe stürzen, weil das Gewölbe so nicht tragfähig wäre. Von der Kurveninnenseite her fällt das nicht so auf, also kannst Du diese als Schoggiseite erklären.


    Äxgüsi, und Grüess, Ueli

  • Zitat

    Original von Albulafan
    Sehr schöne Fotos, Tom, gratuliere Dir.


    Auf dem Bild ist dies sehr schön an den unterschiedlich langen Stützsteinen zu sehen. Ist zwar verlockend, einfach ein Sperrholzbrett dem Kurvenverlauf entsprechend zu biegen, es widerspricht aber den Regeln der Statik. Im Original würde der Zug jäh in die Tiefe stürzen, weil das Gewölbe so nicht tragfähig wäre. Von der Kurveninnenseite her fällt das nicht so auf, also kannst Du diese als Schoggiseite erklären.


    Äxgüsi, und Grüess, Ueli


    Hoi Ueli


    Kein Problem :)


    Es ist mir bewusst, dass diese Viadukte keine "Bögen" aufweisen, dies ist auch so beim AV2 und 3 ausgeführt, jedoch musste ich aufgrund des Platzes und des Radius zu dieser Ausführung greifen. Die kantige Ausführung hätte die Oberseite unnatürlich verbreitert, deshalb war mir dieser Kompromiss symphatischer...


    Beste Grüsse


    Tom

  • Hallo Tom,
    fantastische Arbeit die wir da zu sehen bekommen.
    da wird man direkt neidisch wenn man die Qualität der Landschaft und der Bilder sieht.
    ganz grosser :respekt:

  • Hallo Tom,


    habe die Bilder bereits am Samstag gesehen, war aber bis heute sprachlos (tippunfähig). Super Klasse! Wie machst du das nur: Hausbau, beste aller Ehefrauen, Job und dann noch eine solche MoBa!?


    Viele Grüße (und alles Gute für den bevorstehenden Umzug)


    Pascal