Neben den Gleisen

  • Auf meiner Reise englang der MGB war der Heliport der Air Zermatt schwer zu übersehen.



    Nachdem ich im Internet festgestellt habe, dass ein Helicopter der Air Zermatt, der EC 135, als Modell im Massstab 1/72 und 1/100 erhältlich ist, sind meine Rädchen heiss gelaufen.
    Ich entschied mich für das grösser Modell, wegen der besseren Ausführung und dem Fensterglass.




    Leider hat das Revell Modell einige Pass-Probleme und dass ich seit über 15 keine Plastik-Flugzeuge, etc gebaut habe, hat auch nicht geholfen. Aber als Hintergrund-Modell ist es wegen dem grossartigen Sternen-Design trotzdem ein Blickfang.

  • Kleine OT-Frage eines ortsunkundigen:


    Was ist das für eine Weiche da im Vordergrund von Bild 1 ?


    Einfahrt von Zermatt ? :)

    Grüße von Vincent!


    Schmalspurbahnliebhaber aus Deutschland - wer braucht schon mehr als 1000 mm?

  • Hallo Vinne,


    das ist nicht die Einfahrt in den Bahnhof Zermatt, der liegt erst hinter dem Tunnel, durch den der Triebwagen fährt.
    Nach GoogleMaps: Einfahrt in ein Gewerbegebiet (Ladegleis)?


    Grüße
    Sven

  • Gut, den Gerätschaften links zu Folge dürfte das hinhauen.


    Auf der anderen Seite ist dann der Bahnhof Zermatt bzw. erst noch die Schafgraben-Galerie, oder ?

    Grüße von Vincent!


    Schmalspurbahnliebhaber aus Deutschland - wer braucht schon mehr als 1000 mm?

  • Hallo mgbusa,


    kannst Du mir die Internetseite verraten, wo es den EC 135 der Air Zermatt im Masstab 1:100 zu kaufen gibt????


    Gibt es dort evtl. auch andere Hubschrauber in 1:87 bzw. 1/100 der Air Zermatt bzw. REGA??


    Mit freundlichen Grüßen


    Christian

    Schweizer Schmalspurbahnen in 1:87- Anlagen und Dioramen: "Saluti da San Vittore", "GLACIER EXPRESS 1981", "HOTEL OBERALPSEE um 1930"

  • Christian
    Das Modell ist ein ganz normaler Revell 1/72 EC 135 Bausatz. Die Decals sind selbst gemacht.
    Das 1/87 Modell das ich benützt habe ist die Nummer 04475. Es gibt auch die Ausführung ADAC aber beide Bausätze haben die Innenausführung die für den Air Zermatt Helicopter nötig sind. Der Bausatz 04475 is ganz in weiss, was das Airbrushen einfacher macht.

  • Hallo Roland,


    das ist ja ´mal Understatement in seiner schönsten Form ... so ganz nebenbei einfließen lassen, dass das Außendesign nicht aus dem Bausatz kommt, sondern selbst gemacht ist.


    Mein Kommentar: sieht klasse aus!! :)


    Grüße über den Atlantik


    Volker

  • Volker nicht ganz 100% mein Design.
    Ich fand eine Anleitung für den 1/32 Revell Air Zermatt Helicopter im Internet, das auch das Decal Blatt abgebildet hatte.
    Es war nur eine Frage des Verkleineren und Nachzeichnen.

  • Ein weiteres Projekt fertiggestellt.


    Diese beiden PW habe ich in und umTäsch gefunden. Leider hatte ich nicht genügend Zeit um die richtigen Modelle zu finden aber der Gesamteindruck stimmt.





    Rietze: Blauer Opel Vivaro statt Toyota
    Wiking: Roter VW California statt normale Ausführung (gemäss original, das mgbahn.ch ist nur auf der linken Seite beim VW)
    eigene Decals