Die Gotthard Nordrampe

  • Hallo Giorgio,


    Mega - musste mich zuerst gewöhnen aber nach kurzer Zeit kann man schön folgen. Immer beeindruckend die schöne ruhige Laufeigenschaft der ganzen Züge :thumbsup:


    Die Rollen mit den Oberleitungsdrähten liegen schon bereit, heißt also bald ist auch die erste Oberleitung fertig?


    Schönes Pfingstwochenende auch von meiner Seite,

    lieber Gruss,

    Peter




    Intellibox IR, IntelliLight, Light@Night, Selbstbau gleis Code 70, Rückmeldung: LocoNet, QDecoder, MBTronik WA5, Win-Digipet, Dc Car Stahldraht,

  • Hallo Peter

    Mega - musste mich zuerst gewöhnen aber nach kurzer Zeit kann man schön folgen. Immer beeindruckend die schöne ruhige Laufeigenschaft der ganzen Züge :thumbsup:

    ... hab ich auch bemerkt, dass das Auge/der Kopf Mühe hat, 4 Bildern gleichzeitig zu folgen ;-)
    Die Züge fahren auch entsprechend "langsam", der P-Zug mit 80 und der G-Zug mit 60 - aber es hat einen (oder zwei?) Güterwagen, die schlingern doch bedenklich ...

    Die Rollen mit den Oberleitungsdrähten liegen schon bereit, heißt also bald ist auch die erste Oberleitung fertig?

    ... leider nein - auf diesen Rollen sind die Kupferlackdrähte der Gleisfeldleuchten aufgewickelt, da diese noch nicht definitiv befestigt werden können. Eine Oberleitung ist bis jetzt "nur" auf der Kellerbachbrücke und im Leggistein vorhanden.


    Lg

    Giorgio

    Gruss
    Giorgio


    i5 QuadCore 4GB RAM / WIN10 Pro 64Bit / TC9.0B3 Gold / 2L-DCC / SpurN
    2x IB2 / 2x IB1 als IB-Control / LocoNet+s88N / Qdecoder / LDT / WA5 / WDECN-TN / MP1

  • Hallo Tom

    Ich kann mir vorstellen, wie aufwändig das Video war mit all der Synchronisiererei. Man entdeckt auch so manches Detail in den vielen Ausschnitten, Röbis Bahnhof sticht da besonders ins Auge. Sehr imposant und gewaltig die Ausmasse der Landschaftskulisse, da sind noch zig m2 an Landschaftshaut zu verarbeiten, die Arbeit wird Dir also auch nicht ausgehen :)

    ... für die 4 Minuten Film hab ich etwa 4 Stunden Aufwand betrieben (Filmen, Schneiden, Zusammenfügen und Synchronisieren). Bei 2:00 würde man (wenn da nicht die Re6/6 im Weg stehen würde) die beleuchtete SBB-Bahnhofsuhr von Dir sehen ... und ja, es gibt noch viel zu tun, nebst m2 Landschaftshaut werden es wohl auch m3 Gips sein ...


    Lg

    Giorgio

    Gruss
    Giorgio


    i5 QuadCore 4GB RAM / WIN10 Pro 64Bit / TC9.0B3 Gold / 2L-DCC / SpurN
    2x IB2 / 2x IB1 als IB-Control / LocoNet+s88N / Qdecoder / LDT / WA5 / WDECN-TN / MP1

  • Hallo Renato

    Danke für den Aufwand Giorgio. Es hat sich gelohnt. Sehr schön!

    ... danke für die Blumen!


    Hier noch ein Bild vom "Making of":

    Insgesamt sind es 8 Film- und eine Tonspur, die da zusammengefügt wurden.


    Lg

    Giorgio

    Gruss
    Giorgio


    i5 QuadCore 4GB RAM / WIN10 Pro 64Bit / TC9.0B3 Gold / 2L-DCC / SpurN
    2x IB2 / 2x IB1 als IB-Control / LocoNet+s88N / Qdecoder / LDT / WA5 / WDECN-TN / MP1

  • Hallo Giorgio,


    ein Tip zum Synchronisieren: Alle Kameras starten und dann, möglichst so, das alle Kameras es sehen können, in die Hände klatschen. Die Kameras, die es nicht sehen können, evtl. vorher passend verdrehen oder zumindest den Ton mit aufnehmen lassen.

    Wenn Du dann schneidest, kannst Du die Spuren so anlegen, dass das Klatschen visuell, bzw. tonlich überall übereinstimmt.

    Dann ist es gar nicht mehr so schlimm.


    Grüße,

    Marco

  • Hallo Marco

    ein Tip zum Synchronisieren: Alle Kameras starten und dann, möglichst so, das alle Kameras es sehen können, in die Hände klatschen. Die Kameras, die es nicht sehen können, evtl. vorher passend verdrehen oder zumindest den Ton mit aufnehmen lassen.

    ... ich habe das Ganze in mehreren Sequenzen aufgenommen, da ich

    • erstens nicht genügend Kameras habe und
    • zweitens diverse Kameras für die nächste Sequenz wieder verschwinden lassen musste, da sie ansonsten sichtbar gewesen wäre.

    Würde also m.E. schwierig mit dem akustischen Startpunkt.


    Lg
    Giorgio

    Gruss
    Giorgio


    i5 QuadCore 4GB RAM / WIN10 Pro 64Bit / TC9.0B3 Gold / 2L-DCC / SpurN
    2x IB2 / 2x IB1 als IB-Control / LocoNet+s88N / Qdecoder / LDT / WA5 / WDECN-TN / MP1

  • Hallo Walter

    Welche Software hast Du zum Schneiden verwendet?

    Ich komme mit OpenShot ganz gut zurecht.

    Ich verwende Filmora von Wondershare - ist eine kostenpflichte Software. Damit komme ich sehr gut zurecht, das Problem sind eher die Filme ...


    Lg

    Giorgio

    Gruss
    Giorgio


    i5 QuadCore 4GB RAM / WIN10 Pro 64Bit / TC9.0B3 Gold / 2L-DCC / SpurN
    2x IB2 / 2x IB1 als IB-Control / LocoNet+s88N / Qdecoder / LDT / WA5 / WDECN-TN / MP1

  • Hallo Giorgio,


    Sehr aufwendige Video, es dauerte eine Weile vor ich kapierte warum der eine Zug links und der andere Rechts fuhr…..

    Wiederum Imposante Strecken und dabei sehr sauber verlegte Gleise!

    Unglaublich schön wird das!


    Grüsse, Michiel

    Filisur 2.0 - St.Moritz und weiter nach Alp Grüm / H0m-Doppelstock-Segmentanlage /Selbstbauweichen/ Peco-Gleis / DCC /Xpressnet

  • Hallo Michiel und Robert


    Danke für das Lob - anbei noch der Link auf die erweiterte Version (je zwei Video- und Audiospuren wurden noch hinzugefügt) - wer es sich nochmals mit mehr Ton und Lokführerstand ansehen will:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Lg

    Giorgio

    Gruss
    Giorgio


    i5 QuadCore 4GB RAM / WIN10 Pro 64Bit / TC9.0B3 Gold / 2L-DCC / SpurN
    2x IB2 / 2x IB1 als IB-Control / LocoNet+s88N / Qdecoder / LDT / WA5 / WDECN-TN / MP1

  • Hallo Giorgio,


    was für ein toller Film! Ich kann den Aufwand für die Erstellung eines derartigen Films nur erahnen...


    Was mich jedoch jedesmal wieder aufs Neue fasziniert, ist neben Größe und Detailierung Deiner Anlage die saubere Gleisverlegegung und die daraus resultierenden Laufeigenschaften Deiner Züge. Wären da nicht die Kupplungen der Loks, ich würde niemals glauben, daß es sich um eine Spur N Anlage handelt!


    Danke für die Mühe mit den Filmen, und Respekt für das, was darauf zu sehen ist!!


    Viele Grüße

    Heiko

  • Hallo Renato

    Wunderschön! Jetzt fehlt nur noch, dass sich die Zeiger im Führerstand bewegen ;) .

    ... Du wirst lachen - hab ich mir auch schon überlegt, müsste aus mehreren verschiedenen Bildern, welche nacheinander eingeblendet werden, erstellt werden.


    Mal sehen, vielleicht ist es mir ja mal langweilig ;-)


    Lg
    Giorgio

    Gruss
    Giorgio


    i5 QuadCore 4GB RAM / WIN10 Pro 64Bit / TC9.0B3 Gold / 2L-DCC / SpurN
    2x IB2 / 2x IB1 als IB-Control / LocoNet+s88N / Qdecoder / LDT / WA5 / WDECN-TN / MP1

  • Hallo Renato

    ... Du wirst lachen - hab ich mir auch schon überlegt, müsste aus mehreren verschiedenen Bildern, welche nacheinander eingeblendet werden, erstellt werden.


    Mal sehen, vielleicht ist es mir ja mal langweilig ;-)

    ... es war mir zwar nicht langweilig, aber es hat mich gereizt ;-) Wer den sich bewegenden Tacho (nur Re6/6) sehen will, hier ist der Link dazu: https://youtu.be/WhuMKArSYHs

    Lg

    Giorgio

    Gruss
    Giorgio


    i5 QuadCore 4GB RAM / WIN10 Pro 64Bit / TC9.0B3 Gold / 2L-DCC / SpurN
    2x IB2 / 2x IB1 als IB-Control / LocoNet+s88N / Qdecoder / LDT / WA5 / WDECN-TN / MP1

  • Salü Giorgio

    Unglaublich! 😃 Unsereins kann glaub ich alles erdenkliche realisieren. Sei es noch so ein kleines Detail oder noch so schwierig zu realisieren. Ich bringe jetzt keine neue Idee mehr, damit du Ruhe hast und das verlängerte Wochenende noch geniessen kannst ;).

    Gruss Renato