• Hallo Reto

    Du zeigst uns einmal mehr erstklassigen Modellbau, ein echter Genuss! Die vielen Details sind zwar aufwändig, tragen aber viel zum tollen Gesamteindruck bei.

    Gruess, Bernie

  • Hallo zusammen


    Lieben Dank für eure Kommentare, das spornt an!


    @ Giorgio: Den Gummifaden habe ich von den Amerikanern. Die gestalten damit die Strom- und Telefonleitungen. Ich vermute, dass das UV-Licht den Weichmacher im Gummi zerstören könnte, daher das Bröseln. Bei mir im Keller scheint die Sonne nie...


    @ Andreas: Ich habe Polystyrol Wellblech aus dem Architekturmodellbau, welches bezahlbar ist. Mal schauen, wie ich das in der Kurve am besten verlege....


    @ Michiel: Die Warnmarkierungen auf den Perrons hat mir ein liebes Forumsmitglied aus Deutschland gezeichnet, als Abreiber herstellen lassen und mir in die Schweiz geschickt. Eine echte Marktlücke, oder Tom??


    En Gruess

    Reto

  • Hallo Reto,


    Einfach nur sehr gut Dein Pontresina !!!!


    Ps. Gummiband: Das wird auch im dunklen Keller spröde und reißt. Bei meiner alten RhB- Anlage habe ich auch das Gummiband von Arnold verwendet. Das war nach ca. 1 Jahr spröde und zerrissen.

    Ich empfehle Dir Ganz dünne Gitarrensaiten zu verwenden. Die bleiben stabil und sind gerade. Dann kann Deinen Preiserlein auf dem Bahnsteig bei einem Blitzeinschlag in Deinem Haus nix mehr passieren.😀😀


    Mit freundlichen Grüßen


    Christian

    Schweizer Schmalspurbahnen in 1:87- Anlagen und Dioramen: "Saluti da San Vittore", "GLACIER EXPRESS 1981", "HOTEL OBERALPSEE um 1930"

  • Hallo Reto

    @ Giorgio: Den Gummifaden habe ich von den Amerikanern. Die gestalten damit die Strom- und Telefonleitungen. Ich vermute, dass das UV-Licht den Weichmacher im Gummi zerstören könnte, daher das Bröseln. Bei mir im Keller scheint die Sonne nie...

    ... mein Gummifaden war jahrelang in der Schublade - auch keine Sonne und dennoch :-( und Christian hat wohl dieselbe Erfahrung gemacht ...

    Gruss
    Giorgio


    i5 QuadCore 4GB RAM / WIN7 64Bit / TC8.0F5 Gold / 2L-DCC / SpurN
    2x IB II / 2x IB I als IB-Control / DR5000 / LocoNet+s88 / Qdecoder / LDT / WA5 / WDECN-TN

  • Hallo Reto,


    gratuliere dir zu diesen wunderschönen Modellbau, Hut ab.......sieht ganz fein aus.

    Freue mich , dass dir/euch der 3D Druck so gut gelungen ist....ist schon eine feine Sache.


    Danke fürs Teilen der Bilder und der vielen kleinen Tipps.


    Weiterhin gutes gelingen und ganz viel Spaß,


    Gruass, Peter

    Gruaß, Peter




    Intellibox IR, IntelliLight, Light@Night, Selbstbau gleis Code 70, Rückmeldung: LocoNet, QDecoder, MBTronik WA5, Win-Digipet, Dc Car Stahldraht,

  • Hallo Reto,


    sehr schöne Arbeit - ich bin überwältigt, was während meiner Abwesenheit alles entstanden ist.

    Weiter so!.


    Grüße

    SVen

    H0m: RhB (+FO), Zeit ca.1985-2003, [Zimo, BiDiB und multiMAUS(pro)]
    H0: DB (+SBB,+ÖBB), Ep.III-V, Steuerung G+R

  • Hallo!


    Während der letzten Wochen habe ich den Umstieg auf TC Gold bewerkstelligt. Einige Zugfahrten wurden neu programmiert. Weiter habe ich 75 Rohlinge für Lärchen gelötet und die bestehenden Lärchen auf der oberen Gleisebene überarbeitet:


    32429110ji.jpg


    Mittlerweile ist mein 3. BEX (neben dem 1980er BEX und dem 2000er BEX) auf der Anlage im Einsatz, hier kurz vor Alp Grüm:

    32429125gi.jpg


    Noch ein Blick nach Pontresina: hier fehlt das Hintergrundbild, welches ich diesen Sommer mit der Drohne aufnehmen will.

    32429112np.jpg


    En Gruess

    Reto

  • Hallo Reto


    Schön, von dir zu lesen!

    Deine neuen Lärchen machen sich sehr gut! Auch ich bin gerade dabei, eine neue Serie von Lärchen zu bauen..

    Dein Alp Grüm und dein Pontresina sind fantastisch geworden!


    Lieber Gruss


    Andreas

  • Hallo Reto


    Wunderbar diese Bilder !!!!


    Da möchte ich am liebsten die Wanderschuhe schnüren und loslaufen.....aber wenn ich mir die Webcam auf dem Berninapass momentan anschaue wird das noch ein paar Wochen dauern bis man ohne Schnee wieder nach Alp Grüm laufen kann....



    Gruss


    Manfred

  • Hallo Reto


    Die Atmosphäre ist stimmig und macht Lust selber Richtung Bernina auszuschwärmen, auch der Fertigstellungsgrad ist bereits eindrücklich - danke für die Einblicke in Deine Welt! :)

    Beste Grüsse - Carlo


    Anlage H0m "Rhaetian Flyer" - Proto-Freelance RhB, FO "Vom Oberalp über Albula und Bernina nach Tirano".
    Gesamtplan V1 steht; Testetappe ohne Gelände, fertig und voll betriebsfähig; z.Z. Bau Staging Zunge 1, 95% fertig

  • Halo Reto,


    Schön das es bei dir inzwischen auch weitergeht, die neue Lärchen machen sich sehr gut, die Stimmung in Alp Grüm ist schön Sommerlich!

    Die Terasse vom Bahnhofsgebäude mit seinen Sonnenschirmen sieht sehr einladend aus.....


    Und Pontresina wird bestimmt ein Highlight auf deiner Anlage....und eine Herausforderung mit der Oberleitung wie ich sehe.....


    Bin gespannt auf weiteres!


    Grüsse, Michiel

    Filisur 2.0 - St.Moritz und weiter nach Alp Grüm / H0m-Doppelstock-Segmentanlage /Selbstbauweichen/ Peco-Gleis / DCC /Xpressnet

  • Hallo Reto,


    Danke für die schönen Bilder, gerade die Perspektive aus der Preisersicht wirkt immer wieder ganz verblüffend!


    Weiterhin gutes Gelingen,


    Gruaß, Peter

    Gruaß, Peter




    Intellibox IR, IntelliLight, Light@Night, Selbstbau gleis Code 70, Rückmeldung: LocoNet, QDecoder, MBTronik WA5, Win-Digipet, Dc Car Stahldraht,

  • Hallo Reto,


    sehr schöne Bilder, gerade Pontresina finde ich sehr gut.

    Farbgebung, Detailierung - alles passt.


    Grüße

    Sven

    H0m: RhB (+FO), Zeit ca.1985-2003, [Zimo, BiDiB und multiMAUS(pro)]
    H0: DB (+SBB,+ÖBB), Ep.III-V, Steuerung G+R

  • Hallo Reto,


    danke für deine Bilder vom Baufortschritt.

    Ich bin gespannt auf den Hintergrund! Dein Pontresina ist jetzt schon der Hammer.

    Ich vermute die Pinnwandnadeln stehen für die Quertragwerke bzw. deren Masten?


    Viele Grüße

    Jona