Freitag, 25. April 2014, 03:13 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Albulamodell Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bahnmatti

Weichenwärter

Registrierungsdatum: 2. April 2010

Beiträge: 129

Wohnort: in der Nähe vom Bodensee

Spurweite & Gleissystem: 0m - Finescale

1

Freitag, 25. Juni 2010, 08:37

RhB Querschnitt vom 24.6.2010

Hallo zusammen:

gestern war geniales Wetter und ich konnte bei der RhB einige Bilder machen.
Hier eine kleine Auswahl:


Die 414 wurde gestern ins Engadin überführt um heute den Alpine-Classic-GEX zu führen. Und damit die Lok nicht alleine fahren musste hat man ihr einen kleinen Güterzug mitgegeben...





Die Tage der BoBo I sind leider auch gezählt. Hier die Nr. 609 vor dem Davoser-Teil des GEX auf dem Wiesener Viadukt.

Viele Grüße!
Matthias

egidius

Streckenläufer

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2005

Beiträge: 923

Wohnort: aus dem Ruhrpott jetzt U´franken

Spurweite & Gleissystem: II, IIm, H0m (Bergün und RhB der 60-80er Jahre)

2

Freitag, 25. Juni 2010, 13:32

Hallo Matthias,
schöne Bilder!!!
und:
H-e-i-m-w-e-h *brüll* :(
Grüße
Egidius
H0m-Bhf Bergün, ferrosuisse-/Peco-/Selbstbau-Gleise, Lenz-DCC, Zimo-Decoder, TC 5.8, II und IIm-Fahrzeugbau

filisur1974

Streckenläufer

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2006

Beiträge: 1 147

Wohnort: Rüti b. Büren

Spurweite & Gleissystem: 12mm Bemo Code 70

3

Samstag, 26. Juni 2010, 12:09

Hallo Matthias.


Tolles Foto!!! :thumbup: Dieser Punkt eignet sich super für die ersten Züge vom Tag. 8)

Die 414 wurde gestern ins Engadin überführt um heute den Alpine-Classic-GEX zu führen. Und damit die Lok nicht alleine fahren musste hat man ihr einen kleinen Güterzug mitgegeben...
Toller Zug. Der kommt mir bekannt vor. Ich war auch in der Region. 8o
Hier der Beweis.








:guck: Fotos

Gruss Peter

Filisur 1:87 :50m2, H0m, SPS Gesteuert, RhB (Alveneu-Filisur-Stuls) Bauwerke: Schmittentobel-, Landwasser-, Valnava-, Faleiner- und Stulsertobelviadukt, Cruschetta Gallerie

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »filisur1974« (26. Juni 2010, 19:01)


Pusch Günter

Streckenläufer

Registrierungsdatum: 14. Mai 2006

Beiträge: 678

Wohnort: D/Bayern

4

Samstag, 26. Juni 2010, 17:49

Hallo Peter,
danke für die tollen Bilder.
Grüsse von
Günti :thumbsup:

mgbusa

Streckenläufer

Registrierungsdatum: 17. Mai 2008

Beiträge: 930

Wohnort: San Rafael, California

5

Samstag, 26. Juni 2010, 18:34

Matthias
Grossartig.
Wie viel Kletterei ist nötig für das Landwasser-Brücken Bild?
Roland
MGB in HOm

filisur1974

Streckenläufer

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2006

Beiträge: 1 147

Wohnort: Rüti b. Büren

Spurweite & Gleissystem: 12mm Bemo Code 70

6

Samstag, 26. Juni 2010, 18:43

Hallo Roland
Wie viel Kletterei ist nötig für das Landwasser-Brücken Bild?
Ich habe zwar dieses Superfoto nicht gemacht, bin aber auch schon ein paar mal dort gewesen und es braucht keine Kletterübungen.

Das Stulsertobelviadukt ist viel schwieriger zu erreichen. :(
Die Seite von wo aus ich dieses Foto gemacht habe ist so Mühsam zu erreichen, dass ich höchstwahrscheindlich nie mehr dort hinauf gehe. ;(


Gruss Peter

Filisur 1:87 :50m2, H0m, SPS Gesteuert, RhB (Alveneu-Filisur-Stuls) Bauwerke: Schmittentobel-, Landwasser-, Valnava-, Faleiner- und Stulsertobelviadukt, Cruschetta Gallerie

bahnmatti

Weichenwärter

Registrierungsdatum: 2. April 2010

Beiträge: 129

Wohnort: in der Nähe vom Bodensee

Spurweite & Gleissystem: 0m - Finescale

7

Samstag, 26. Juni 2010, 19:21

Hallo Roland,

danke für das Lob. Die Stelle ist eigentlich ganz einfach zu erreichen, man kann mit dem Auto unterhalb der Station Filisur unter beiden Bahnlinien durch kleine Brücken hindurchfahren, nach ca. 500 Meter kommt links ein kleiner Parkplatz. Dort parkieren, zur Bahnlinie (Filisur-Davos) herunterlaufen und dann dieser Strecke Richtung Davos ca. 300 Meter folgen. Nach einer kleinen Brücke ist der Standpunkt dann direkt links.
Achtung: Foto geht nur im Hochsommer zwischen 07.30 Uhr und 9.00 Uhr. Danach dreht die Sonne zu sehr ab. Man braucht ein 200er-Tele.

Viele Grüße!
Matthias

Ardez07

Streckenläufer

Registrierungsdatum: 24. Februar 2008

Beiträge: 1 289

Wohnort: Deutschland

Spurweite & Gleissystem: H0m

8

Samstag, 26. Juni 2010, 19:52

Hallo Matthias,
Hallo Peter,
Hallo Mani,

als RhB-ferner (718 km und 400m bis zum ersten RhB-Gleis) kann ich leider nicht so oft zum Original reisen.
Daher freue ich mich immer besonders über neue Bilder vom Vorbild.

Ein großes DANKE an euch drei für die tollen Bilder!
(stellvertretend in diesem Thread, ich wollte nicht 3x das Gleiche schreiben ... bei der Wärme wird man leicht faul :) )

Grüße
Volker

Nachtrag: jetzt hab´ich in der Eile glatt vergessen auch Don DANKE zu sagen ... Sorry Don, das DANKE gilt natürlich auch für Dich ... nicht das Du mich wieder beim Admin anschwärzt ... ;) :D :D :D :bier:
Ardez07

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ardez07« (26. Juni 2010, 20:01)


Pusch Günter

Streckenläufer

Registrierungsdatum: 14. Mai 2006

Beiträge: 678

Wohnort: D/Bayern

9

Samstag, 26. Juni 2010, 20:58

Hallo Matthias,
der Dank für die tollen Bilder geht natürlich auch an dich.
Grüsse von
Günti :)

Mani

Stellwerkmeister

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2007

Beiträge: 1 657

Wohnort: Flims

10

Sonntag, 27. Juni 2010, 01:27

Hallo Matthias,
Hallo Peter,
Hallo Mani,

als RhB-ferner (718 km und 400m bis zum ersten RhB-Gleis) kann ich leider nicht so oft zum Original reisen.


Ja bitte bitte.

Eventuell werde ich heute Sonntag noch ein paar Fotos schiessen aus der Nähe. Evtl zu Fuss, oder sonst mit dem Drahtesel. Das nächste Gleis liegt nur 150m (Bhf Bonaduz) oder 200m (Bahnübergang Richtung Versam) entfernt 8) .
Gruss Mani, und wieder ab in die Matte...